Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Zugeschaut und mitgebaut

#1 von KlausS , 13.11.2016 12:16

Zufällig gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=PBiLfwzWdhI

Thema Dichtung abschaben und Motor auf Dichtheit prüfen.
Bildet euch eure eigene Meinung...
Man lernt nie aus ;-)
Am besten gefällt mir der Satz bei 13.00 : "...der Motor taucht was..."

Gruß

Klaus

 
KlausS
Beiträge: 148
Registriert am: 02.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebaut

#2 von Uwe , 13.11.2016 15:38

"...der letzte echte Deutsche..."
ich könnte kotzen!!
Dieser Kerl hat dem Goggo-Ansehen mit seinen unsäglichen Aktionen in der Vergangenheit schon genug geschadet.
Goggo als Instrument für rechte Propaganda.
Widerlich.


 
Uwe
Beiträge: 282
Registriert am: 29.12.2013


RE: Zugeschaut und mitgebaut

#3 von Heiko , 13.11.2016 16:07

ist in den letzten jahren hier(auf oldtimertreffen) nicht mehr in erscheinung getreten .
Dazu gelernt hat er nicht war auch nicht anders zu erwarten.
gruß heiko

 
Heiko
Beiträge: 64
Registriert am: 01.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebaut

#4 von KlausS , 13.11.2016 17:01

Hi Uwe,
Du nimmst mir die Worte aus dem Mund.
Wer sich den Beitrag ansieht, erkennt sehr schnell dessen Qualität...
Medien können eben so oder so genutzt werden.
Klaus

 
KlausS
Beiträge: 148
Registriert am: 02.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#5 von Daffi22 , 13.11.2016 20:37

Das passt gar nicht zum goggomobil und der Goggo Szene. Ob er weiss Wer Alles sein goggomobil zusammengebaut hat wohl kaum sonst würde er wohl kaum damit fahren.....

Daffi22  
Daffi22
Beiträge: 108
Registriert am: 02.01.2014

zuletzt bearbeitet 13.11.2016 | Top

RE: Zugeschaut und mitgebautm

#6 von Uwe , 13.11.2016 23:08

So, wer jetzt neu hier ist, irritiert dreinschaut, und gerade nicht weiß,
worum es denn nun geht,
hier einer von vielen Zeitungsartikeln, der aufzeigt,
was ein echter "Deutscher", Herr U.W. aus G so treibt:

http://www.taz.de/!517365/


 
Uwe
Beiträge: 282
Registriert am: 29.12.2013

zuletzt bearbeitet 13.11.2016 | Top

RE: Zugeschaut und mitgebautm

#7 von Arno SA , 13.11.2016 23:34

Der Kerl weiss selber ganz genau, dass jeder einzelne Schritt, den er da vorfuehrt, zum Tod eines Motors fuehren kann. Der macht das absichtlich, um unbedarften oder noch lernenden Goggoisten oder auch anderen groesstmoeglichen Schaden zuzufuegen. Hoffentlich macht das Gericht ihn bald unschaedlich.
Arno SA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 322
Registriert am: 02.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#8 von Limohans , 14.11.2016 09:14

Ich bin der Meinung das Links von diesem Typ hier im Forum gar nichts zu suchen haben.
Meiner Meinung nach gehört dieses Thema gelöscht.

Gruß hans

 
Limohans
Beiträge: 541
Registriert am: 01.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#9 von KlausS , 14.11.2016 09:36

Na da habe ich ja etwas losgetreten, was ich so gar nicht wollte.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich vom Inhalt und dem Verfasser des Youtube-Beitrags! Die Machenschaften von besagtem W. waren mir gar nicht bekannt. Alleine der Mist, den er bei seinem Dichtungsabschaben angemerkt hat, war mir ein Gräuel.
Gruß
Klaus

 
KlausS
Beiträge: 148
Registriert am: 02.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#10 von KlausS , 14.11.2016 09:38

Lieber Limohans,
vielleicht solltest Du einfach mal wieder ein schönes Bildchen hier einstellen, damit dieser Beitrag möglichst schnell nach unten rutscht.
Damit sollte jetzt auch gut sein. Geben wir dieser Sache keine weitere Bedeutung.
Gruß

Klaus

 
KlausS
Beiträge: 148
Registriert am: 02.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#11 von Eber , 12.12.2016 21:02

..ja, wie jetzt...?
Links nicht erlaubt und Rechts auch nicht?
Da verkauft der Uwe ja gar keine Lenkstangen mehr, wenn die Goggos vom anderen Uwe nur noch geradeaus rollen...
Ich find den Beitrag trotzdem lustig!
Was jeder andere hier für Unfug in seiner politischen Freizeit anstellt, tut doch auch nix zur Sache.
Ich stelle leider immer wieder fest, daß die ungewollten Themen von den Themengegnern hochstilisiert werden.
Wenn man gar nicht drauf eingehen würde, wäre das ja gar kein Thema.
Es grüßt Euch ein amüsierter Eber


...bin ich ölig - bin ich fröhlich....

 
Eber
Beiträge: 405
Registriert am: 01.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#12 von Andy S. aus F. , 13.12.2016 19:40

ich bin dafür, daß wir dagegen sind!


hab zwar keine Ahnung, davon aber jede Menge ...

 
Andy S. aus F.
Beiträge: 210
Registriert am: 01.01.2014


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#13 von Klaus gofesi , 15.12.2016 19:27

Hallo zusammen,
deshalb weil (leider) die Medien so oder so genutzt werden können pflichte ich mich dem bei dass dem Herrn sicherlich wohl bekannt ist was er tut bzw. hier vorführt – genau um die unbedarften bzw. diejenigen die sich erst Info holen wollen – einen Schaden zuzufügen.
Eben weil ein Quatsch so präsentiert wird, vom Rest mal ganz zu schweigen, finde ich es schon auch wichtig dass z.B. hier sowas angesprochen wird, schließlich auch mit dem Fzg. unser aller Interesse verursacht !
Witzig find ich das Ganze nicht, Fakt ist dass jeder mit egal welchem Fzg., mit seinem Eigentum machen kann was auch immer er für richtig hält. So gibt es unterschiedliche Meinungen, fachliche Vorgehensweisen zu Details sowie auch Vorgehensweisen die gleich von Anfang an ausscheiden sollten… wenn man da gar nicht drauf eingeht ist das auch keine Lösung – da gibt´s bereits Erfahrung hierzu, wobei ich auch auf meine Tastatur aufpassen muss….
Beste weihnachtliche Grüße Klaus

 
Klaus gofesi
Beiträge: 35
Registriert am: 03.03.2016


RE: Zugeschaut und mitgebautm

#14 von Nick Knatterton , 15.12.2016 21:22

Hej Jungs! Der Mann ist nicht der letzte Deutsche sondern der Allerletzte! Den Beitrag sollte man ganz tief in die Tonne kloppen, und nicht wieder raus holen. Ich hoffe, dass war das letzte Mal, dass das braune Gesockse sich auf unserer Seite breit macht.

In diesem Sinne, Burkhard

Nick Knatterton  
Nick Knatterton
Beiträge: 34
Registriert am: 22.06.2016


   

Lackiererei
Oldtimermesse Nürnberg

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz