Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

"ROLLERMOBILE, KLEINWAGEN und Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“

#1 von Klassikerfestival , 18.03.2017 12:20

EINLADUNG & AUSSCHREIBUNG zum Teilen und Weiterleiten!
... für Fahrer und Besitzer von "ROLLERMOBILEN, KLEINWAGEN und Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“

anläßlich des 19. Bad Königer Klassikerfestival 2017
vom 07. – 09. Juli 2017
www.facebook.com/Klassikerfestival/
www.Klassikerfestival.de

Liebe Freunde der „Rollermobile, Kleinwagen und Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“,

wir laden sie sehr herzlich zum 19. Bad Königer Klassikerfestival in den Odenwald ein. Mit viel Spaß und Engagement wollen wir mit ihrer Unterstützung ein außergewöhnliches Highlight „Rollermobile, Kleinwagen & Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“ in Szene setzen. Gleichzeitig möchten wir unsere Besucher auf eine Zeitreise entführen, die von Nierentischen, Petticoats und Vollbeschäftigung erzählt. Ihre Teilnahme am Klassikerfestival ist kostenlos, die Ausfahrten kosten ein kleines Startgeld.

Die Kurstadt Bad König liegt in Südhessen zwischen Darmstadt, Heidelberg und Aschaffenburg, rund 60 Kilometer südlich von Frankfurt. Die zentrale Lage sollte sie einladen mit uns schöne Stunden zu verbringen. Unterstützen sie uns mit einer großen Vielfalt an Fahrzeugen. Im Ausstellungszelt werden wir ihnen und den zahlreichen Besuchern einige ausgewählte Fahrzeug-Schätze präsentieren. Dabei ist es uns wichtig die Geschichte der Fahrzeuge zu erzählen …
Durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren, können wir Ihnen ein Wochenende zum kleinen Preis unter Freunden bieten. Im nahgelegen Gasthof können Sie beim „Goggo-Georg“ absteigen, oder sie schlafen im Wohnwagen bzw. Zelt direkt auf dem Festivalgelände unter Gleichgesinnten.

Das Bad Königer Klassikerfestival veranstalten wir seit 1989. Es ist eine Non-Profit-Veranstaltung, die von Teilnehmern und Gästen gleichermaßen geschätzt wird. 2015 sahen rund 20.000 Besucher, 2.200 Oldtimer und Youngtimer, sowie 400 historische Traktoren im weitläufigen Kurpark-Areal. 2017 werden „die Kleinsten“ im Mittelpunkt des Events stehen und viele Erwachsene an ihre Kindheit erinnern.
Wir freuen uns ganz besonders auf ihre Teilnahme!

Alexander Hahn (Organisator), Wolfgang Kraus (Messerschmitt-Fahrer), sowie Beate und Ralf Bösser (Goggo Fahrer/in)

Bad Königer Klassikerfestival
PS Unsere Flyer sind erst ab Mitte April verfügbar.

Programm: „Rollermobile, Kleinwagen & Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“
Freitag, den 07. Juli 2017
Am Freitagnachmittag begrüßen wir die ersten Teilnehmer im Kurpark „An den Seen“ in Bad König. Die angemeldeten Teams erhalten ihre exklusiven Festival-Unterlagen und ein kleines Gastgeschenk. Der Nachmittag steht individuell zur Verfügung. Sie können z.B. die Odenwaldtherme zu reduzierten Eintrittspreisen besuchen, oder alternativ in der Nachbarstadt fahren und das Michelstädter Rathaus kennenlernen und ein Stück Kuchen beim Weltmeister der Konditoren - Bernd Siefert – kosten. Im KOZIOL-Outlet in Erbach finden Sie den Hersteller der weltbekannten Traumkugeln, die oft kopiert wurden.
Am Abend steht auf dem Festivalgelände die WD-40 Party an und in der Altstadt feiern die Bürger das 1200-jährige Bestehen der Stadt Bad König mit den Freunden aus der Partnerstadt Argentat (Frankreich). „Wie schön wäre es, falls dort eine 400er Vespa vorfahren könnte!“

Samstag, den 08. Juli 2017
Am Samstag erhalten spät angereiste Teams ebenfalls ihre exklusiven Festival-Unterlagen und ein kleines Gastgeschenk. Gegen 10:30 Uhr starten rund 120 Oldtimer zur „Nibelungen Klassik“ durch den hessischen und bayerischen Odenwald. Unterwegs sind kleinere Aufgaben zu lösen und die Teams erfahren auf romantischen Nebensträßchen die Schönheit der Fachwerkregion Odenwald. In Amor-bach werden alle Teilnehmer im Innenhof des „Fürstlich Leiningenschen Marstall“ speisen. Es besteht ggf. auch die Möglichkeit kurz das Kloster Amorbach, eine Benediktinerabtei, zu besichtigen. Die Rückfahrt durch das malerische Ohrnbachtal ist sehenswert. Anschließend werden wir alle „Roller-mobile, Kleinwagen & Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“ wieder im Umfeld des Ausstellungs-zeltes aufgestellt. Diese Fläche ist das gesamte Wochenende der Kleinwagen-Szene vorbehalten!
Alternativ besteht auch die Möglichkeit im Kurpark zu verweilen und sich mit Interessierten aus-zutauschen. Es besteht eine große Vielfalt an Ständen, die Speisen und Getränke, sowie Werkzeuge, Accessoires und Literatur anbieten.
Am Abend werden die Sieger der Ausfahrten geehrt und Live Musik der 50er und 60er Jahre gespielt.

Sonntag, den 09. Juli 2017
Der Sonntag startet traditionell sehr früh mit einer zweiten Ausfahrt (Start 9:00 Uhr), die auch für die Rollermobile & Kleinwagen reserviert ist. Die Strecke ist etwas kürzer als samstags und führt vorbei am PIRELLI-Werk ins nahgelegene Obernburg. Die Ausfahrt enthält Durchfahrtskontrollen und einfache Sonderprüfungen, die uns nachmittags wieder einen Sieger ehren lassen. Nach Rückkehr erhalten alle Teams erneut ihren reservierten Parkplatz am Ausstellungszelt. Ein schönes Gruppen- und Erinnerungsfoto soll uns an das gemeinsame Wochenende erinnern.
Der Sonntag ist auch der stärkste Tag des Klassikerfestivals. Ab circa 11 Uhr strömen die Oldtimer und Youngtimer bei trockenem Wetter in den Kurpark. Sie können im mitgebrachten Klappstuhl das Treiben genießen und picknicken. Wir sind oft selbst über die Vielfalt der vorfahrenden Oldies über-rascht und es gibt immer etwas Außergewöhnliches zu sehen. Auf der Traktorseite werden die LANZ-Glühköpfe gestartet und die HANOMAG-Fahrer treffen sich zum diesjährigen Traktor-Highlight. Gegen 16 Uhr endet das Festival mit der Siegerehrung und der Verlosung eines Oldtimers, den auch die Teilnehmer des Highlights „Rollermobile, Kleinwagen & Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“ gewinnen können.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.klassikerfestival.de oder www.facebook.com/Klassikerfestival
Ansprechpartner: Carsten Walther - Stadtmarketing, Tel. 06063/5009-35
Mail: WaltherC@stadt.badkoenig.de

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

EINLADUNG & AUSSCHREIBUNG zum Teilen und Weiterleiten!... für Fahrer und Besitzer von "ROLLERMOBILEN, KLEINWAGEN, MOTORROLLERN und MOTORRÄDERN der Wirtschaftswunder-Jahre“anläßlich des19. Bad Königer ...

 
Klassikerfestival
Beiträge: 3
Registriert am: 18.03.2017


RE: "ROLLERMOBILE, KLEINWAGEN und Zweiräder der Wirtschaftswunder-Jahre“

#2 von Klassikerfestival , 15.05.2017 14:32

 
Klassikerfestival
Beiträge: 3
Registriert am: 18.03.2017


   

Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel
2. Pyrmonter Wirtschaftswunder 07. - 09.Juli.2017

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor