Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#1 von Alexander Barnow , 10.07.2017 13:06

Hallo

Mir ist eine 56er Limousine zugelaufen.

Das Goggo hat ein paar umbauten,dabei sind einige originalteile verloren gegangen.

Ich möchte daher vorab infos sammeln,wie was aussehen müsste,und wie und an welchen stellen manche Teile befestigt sind.

Wie wird die Rückenlehne der Rückbank befestigt?

Die Lehne passt rein,aber die Bohrungen für das Benzinhahngestänge (in Lehne und Bodengruppe)überlappen sich halb.
Da geht kein Gestänge durch.
Die Schrauben für die Benzinhahnscheibe,würden beim einschrauben,mit durch die Bodengruppe gehen,trotz original schrauben.
Gab es so grosse tolleranzen,oder wurde jede Lehne an das Goggo angepasst??
Müsste die oberkante der Rückenlehne gerade sein(fluchtend mit dem rest der Lehne)?

Hatte jedes frühe Goggo immer den Heizluftverteiler ?.
Es gab ja auch den rechten Auspufftopf ohne Wärmetauscher(Wärmetausche/Heizung nur gegen Aufpreis?).

Daher die frage,ob ein solches Goggo ohne Heizung,auch ohne den Heizluftverteiler ausgeliefert wurde.
Welche funktion hat die Dämpferpatrone?

Müsste im Scheibenrahmen ein Sackloch mit Gewinde für den innenspiegel sein?


Wie weit Stehen die Rücklichter ,beim Heckblech mit Nummernschildwanne auseinander?
Meine wurde mal rausgetrennt und entsorgt.....
Fragen über fragen...

Danke
Gruss Alex


Macht viel freude,kost nicht viel-Lösung klar: Goggomobil

 
Alexander Barnow
Beiträge: 167
Registriert am: 01.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#2 von Martin Kramer , 10.07.2017 23:32

Hallo Alex, Glückwunsch zu Deinem Mobil. Genau diesen Goggo habe ich so ca. 2001/2002 bei ebay ersteigert. (Damals für ein Taschengeld) Der Standort war Berlin. Also im Hochsommer bei 35 Grad ohne Klima aber mit Hänger nach Berlin. Leider waren meine Vorstellungen besser als der vorgefundene Wagen. Die ebay-Fotos waren alle leicht unscharf, egal. 5 Minuten vor dem Kauf rief mich der Verkäufer an und sagte mir ich solle das Geld in den Briefkasten schmeissen, Schlüssel wären unter dem Sitz .... ich könne ihn dann mitnehmen. Nun, mir war es zuviel Arbeit zumal kaum ein Teil nicht Original war und alle Teile aus DDR-Fahrzeugen stammten. Neben den Eierrückleuchten vom Barkas oder AWZ hing noch das DDR-Schild, ebenfalls war eine Lima mit Keilriemen verbaut.Ich habe ihn in Berlin gelassen und ein WE in Berliner Kneipen verbracht. Schön wenn er wieder wird. Viel Glück und Freude wünsche ich Dir. Gruß Martin

Martin Kramer  
Martin Kramer
Beiträge: 67
Registriert am: 01.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#3 von Alexander Barnow , 11.07.2017 10:59

Hallo Martin

Schön noch etwas ,über die vorgeschichte zu hören.

Mein Ziel ist es,das Goggo nicht komplett zu restaurieren.
Der rote Lack gefällt mir,patina sowieso.

Auch erzählt das Goggomobil eine geschichte,die ich erhalten will:
Das Goggo ist irgendwann in der DDR gelandet.

Der zustand wird zu diesen zeitpunkt schon nicht mehr gut gewesen sein.
Das Auto wurde von jemanden,mit nicht gerade 2 linken händen instandgesetzt.

Das Häuschen wurde rundum geschweisst,und neu gestrichen(originallack blau,orange(bleimennige?)rot)
Die Bodengruppe hat neue Bodenhälften, sammt Schweller bekommen.

Im Motorraum fehlten das Batterieblech,und das grosse rechts.
Und weil auch das Zündschloss defekt war,hat der Mann einen U-förmigen Rahmen gebaut,
an dem die Elektrik (zündspulen,relais,etc.) und 2 schalter hängen:ein zugschalter für die zündung,ein druckknopf zum anlassen.

Auch im falle eines Motordefekts wurde vorgesorgt:
Das Heckblech lässt sich nach lösen von 4 Schrauben rausnehmen(Kotflügel mit einer Strebe nochmal am Bananenblech abgestützt)
Die Antriebswellen haben Flansche bekommen,so das man sie teilen kann,ohne die Kreuzgelenke ausbauen zu müssen.

Die Sitze wurden neu bezogen,das Rolldach auch.

Da hat sich mal einer durchgearbeitet,und wird wieder damit gefahren sein.
Das ist nur +- 40 jahre her,und die Standzeit hat dem Goggo übel zugesetzt.

Gruss Alex.





Macht viel freude,kost nicht viel-Lösung klar: Goggomobil

 
Alexander Barnow
Beiträge: 167
Registriert am: 01.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#4 von Coupéhans , 11.07.2017 17:53

Alex - es ist Deiner, freu Dich!
Das mit der angeflanschten Lichtmaschine ist cool. :-)


___________________________________________
Coupéhans

Der Auspuff dröhnt,
der Kolben schreit,
Zweitakt für die Ewigkeit.

(X) <--- hier bohren für neuen Monitor.

 
Coupéhans
Beiträge: 144
Registriert am: 01.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#5 von 80literharlekin , 11.07.2017 21:22

Hi Alex ,dann viel Spass damit!!
Grüße & denk dran bisse ÖLIG -bisse Fröhlich.

 
80literharlekin
Beiträge: 157
Registriert am: 03.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#6 von Limohans , 12.07.2017 16:10

Hallo Alex,

auf all meinen Bildern die ich von 55er oder 56er Goggomobile habe verläuft die Rückenlehne oben im leichten Bogen der unteren Rückfensterlinie. So war es bis 57, als dann die Hutablage kam war die Lehne oben gerade.

Gruß hans

 
Limohans
Beiträge: 477
Registriert am: 01.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#7 von Alexander Barnow , 16.07.2017 19:38

Hallo

Danke schonmal für die infos.

Hier mal ein Bild,wie ich das mit der Rückenlehne meine


Hat diese an der Oberkante einen leichten knick,oder ist sie durchgehend glatt.
Die Rundung der Lehne geht bis unters Rückfenster,da hast Du recht,Hans


Das Loch für den Benzinhahn, wurde wohl wirklich individuell ans Goggo angepasst:
Die 4 mm die mir nach rechts fehlen,fehlten nen anderen Goggo nach oben.
Das Blech wurde an der Stelle mit Zange und Feile passen gemacht......


Gruss Alex


Macht viel freude,kost nicht viel-Lösung klar: Goggomobil

 
Alexander Barnow
Beiträge: 167
Registriert am: 01.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#8 von Alexander Barnow , 21.07.2017 22:21

Eine Stoßstange hab ich gefunden


Macht viel freude,kost nicht viel-Lösung klar: Goggomobil

 
Alexander Barnow
Beiträge: 167
Registriert am: 01.01.2014


RE: Suche infos Goggomobil Modell 55/56

#9 von Limohans , 22.07.2017 05:50

Perfekt, sieht schon gleich ganz anders aus!

Gruß hans

 
Limohans
Beiträge: 477
Registriert am: 01.01.2014


   

Goggocoupé in Kniebis wer war´s?
BMW Teilenummer bei Goggo?

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor