Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Radkappe montieren

#1 von HilRo2 , 01.08.2017 15:25

Hallo
ich bin ein wenig verzweifelt mit meiner hinteren linken Radkappe vom Coupe.
Nachdem ich da den Bremszylinder tauschen musste, bekomme ich die nicht mehr zum Halten.

Was mach ich falsch???

 
HilRo2
Beiträge: 16
Registriert am: 01.08.2017


RE: Radkappe montieren

#2 von KlausS , 01.08.2017 17:52

Hallo,

das Einfachste wäre es, einmal nachzuschauen, wie die Klammer auf der rechten Seite gebogen sind. Die halten ja bekanntermaßen den Raddeckel.
Nach meiner Erfahrung ist es auch sinnvoll, die Klammern etwas weiter nach außen zu biegen und an der Kontaktstelle zum Raddeckel etwas einzufetten. Dann mit einer leichten Drehbewegung die Raddeckel montieren, dann fallen sie auch bei flotter Fahrt nicht mehr ab.
Viel Erfolg! Klaus

 
KlausS
Beiträge: 100
Registriert am: 02.01.2014


RE: Radkappe montieren

#3 von Christoph (FD) , 01.08.2017 18:19

Hallo,

ich habe mir von einem Goggokollegen einen Trick abgeguckt.
Eine alte Radkappe nehmen und ein "Tortenstück" herausnehmen (mit der Flex herausschneiden)
aber so, dass die drei Abstandhalter an der Radkappe bleiben.
Wenn du die Radkappe mit dem fehlenden Tortenstück erstmal montierst, kannst du "hinter die Radkappe sehen" und somit konrollieren, ob die Klammern gut hinter dem Innenring sitzen.
Wenn nicht kannst du sie entsprechend mit einer Wasserpumpenzannge zurechtbiegen.
Ich habe auch auf der Rückseite meiner Radkappen meine Telefonnummer mit einem wasserfesten Stift geschrieben - wenn sie dochmal verloren geht!

Christoph (FD)  
Christoph (FD)
Beiträge: 41
Registriert am: 20.01.2014


RE: Radkappe montieren

#4 von Uwe , 01.08.2017 18:35

und:
unbedingt auch auf das korrekte Halteblech achten!!
Siehe Wiki:
Radkappenhalter Unterschied


 
Uwe
Beiträge: 192
Registriert am: 29.12.2013


RE: Radkappe montieren

#5 von Arno SA , 05.08.2017 23:50

Hallo,
bei dem bekannten Kapstadt-Horror-Coupe war bei allen 4 Halteblechen je eine Klammer um 5mm zu weit innen angenietet. Der "Walter" hat deswegen zwei Radkappen verloren. Ich musste bei allen Halteblechen diese Klammern entfernen und in der richtigen Position wieder annieten (eben 5mm weiter aussen). Dann war Ruhe. Es gibt Bilder dazu, die habe ich aber grade nicht parat (bin nicht zu Hause). Schaut mal bei Euren Halteblechen genau nach.
Gruss,
Arno SA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 200
Registriert am: 02.01.2014


   

Goggomobil mieten mit / ohne Fahrer in Frankfurt
Goggocoupé in Kniebis wer war´s?

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor