Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

bin jetzt auch richtig dabei

#1 von Matthias aus Hohenlohe , 30.03.2014 23:15

Hallo
nachdem ich ja jahrelang hier nur mitgelesen habe und ab und zu mal einen mehr oder weniger schlauen Kommentar abgegeben habe, habe ich nun meine Glas-Sammlung tatsächlich um ein Goggo erweitert.
Sicherlich werde ich in der nächsten Zeit doch ab und zu mal mit einer Frage aufwarten. Die erste wird sicherlich sein, welche Farben im Juli 1960 lieferbar waren und mit welchen Innenausstattungsfarben die verknüpft waren.
Und @ Uwe: Ich werde Dich wohl in der nächsten Zeit ab und zu mal heimsuchen kommen :)
Viele Grüße
Matthias aus Hohenlohe, der als Webmaster von Me-Club nun außer beim Isetta-Fahren auch noch vom Goggo-fahren träumt.....

Angefügte Bilder:
Goggoabholung.jpg  
Matthias aus Hohenlohe  
Matthias aus Hohenlohe
Beiträge: 54
Registriert am: 09.01.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#2 von meykel , 31.03.2014 13:36

Hallo Mathias
Das ist schön,das du jetzt richtisch dabei bist...warst du schonmal falsch??
Viel Glück und auf deine Fragen sind wir jetzt schon gespannt.....

schöne Füsse äh Grüße
meykel
PS Gute Wahl...son Mobil

 
meykel
Beiträge: 144
Registriert am: 03.01.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#3 von Matthias aus Hohenlohe , 05.04.2014 17:33

Hallo
jetzt mal zunächst eine Frage zur Farbe. Mir erscheint die aktuelle Farbe azurblau zu sein. Das ist jedoch verwunderlich, da das Auto Baujahr Juli 1960 ist. Daher nun meine Frage, teilen die Anderen meine Ansicht, dass das Fahrzeug (wie auf dem oberen Bild erkennbar) tatsächlich azurblau ist ?
Wenn ja, sehe ich das richtig, dass die Farbe 1960 nicht lieferbar war und ich also, wenn original gewünscht, einen Farbwechsel vornehmen müsste ?
Wenn auch ja, könnte jemand mal ein Auto in kirschrot hell als Foto posten ? Das wäre dann meine nächste Option.
Am Bugblech war als "Pseudo-Kühlergrill" das auf dem Foto erkennbare Gitter montiert. War das eine kreative Bastellösung eines Vorbesitzers oder kennt das Dingens jemand ? Größe ca. 2 nebeneinanderliegende Postkarten.
Vielen Dank für Tips und viele Grüße
Matthias aus Hohenlohe


Angefügte Bilder:
03310001.JPG  
Matthias aus Hohenlohe  
Matthias aus Hohenlohe
Beiträge: 54
Registriert am: 09.01.2014

zuletzt bearbeitet 05.04.2014 | Top

RE: bin jetzt auch richtig dabei

#4 von Limohans , 06.04.2014 19:19

Hallo Matthias,

Farben nach Fotos zu beurteilen ist echt nicht einfach

1960 gab es:

Antrazit, Adria blau, Türkis, Korarot, Rubin rot, Kirschrot hell, Neapelgelb. Angaben ohne Gewähr!

Dein Zubehör Grill ist kein damaliges Goggomobil Zubehör.

Viele Grüße,
hans


http://www.goggomobil-t250.de

 
Limohans
Beiträge: 508
Registriert am: 01.01.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#5 von Opeltomte , 06.04.2014 19:38

Moin,

bei dem "Kühlergrill" tippe ich auf eine Lautsprecherblende VW Käfer ca. Bj. 53-58.

Kirschrot hell - haben das nicht gefühlt 97,3% aller Goggos? Auf jeden Fall viel Spaß mit dem Projekt!

Gruß
Stephan

Opeltomte  
Opeltomte
Beiträge: 26
Registriert am: 01.01.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#6 von nobody , 07.04.2014 20:54

Stimmt, die Blende ist vom Ovali, die ist ein paar Euro wert, kannst in Ebay einstellen.
Gruß,
Hans

nobody  
nobody
Beiträge: 41
Registriert am: 30.03.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#7 von Matthias aus Hohenlohe , 25.08.2014 17:54

Hallo
ich wollte mal nach einigen Monaten ein update zum aktuellen Bauzustand posten. Inzwischen ist das Goggo auseinander. Wenn der letzte Karosseriebastler den karosserieseitigen Schweller nicht mit über 100 Schweißpunkten mit der Bodengruppe verschweißt hätte, dann wäre es weitaus einfacher gewesen, beides zu trennen ......
Viele Grüße
Matthias aus Hohenlohe

Angefügte Bilder:
08230006.JPG  
Matthias aus Hohenlohe  
Matthias aus Hohenlohe
Beiträge: 54
Registriert am: 09.01.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#8 von Schlumpfi , 26.08.2014 10:04

Hallo Matthias!

ein schönes Goggolein hast du da! Viel Spaß beim Wiederaufbau!

Gruß vom Schlumpfi Ralf

 
Schlumpfi
Beiträge: 246
Registriert am: 01.01.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#9 von kindkaro , 26.08.2014 14:40

..da merkt man doch mal wie einfach so ein karo aufgebaut ist....

gruss erik

Angefügte Bilder:
IMG_0408.JPG  
kindkaro  
kindkaro
Beiträge: 18
Registriert am: 02.01.2014


RE: bin jetzt auch richtig dabei

#10 von Matthias aus Hohenlohe , 22.09.2014 00:20

Hallo Erik
an meinem Karo habe ich dafür über 9 Jahre gebaut, hatte allerdings auch nicht die Erfahrung, die ich heute habe und die Basis war grauenvoll.....
Viele Grüße
Matthias

Angefügte Bilder:
mefoto3.jpg  
Matthias aus Hohenlohe  
Matthias aus Hohenlohe
Beiträge: 54
Registriert am: 09.01.2014


meine Karosse ist übel

#11 von Matthias aus Hohenlohe , 14.12.2015 18:28

Hallo
nachdem nun die Bodengruppe soweit fertig ist, habe ich nach dem Strahlen des Häuschens ein mittleres Waterloo erlebt. Zunächst mal hat sich das Gewicht etwa halbiert, nachdem der Spachtel weggeflogen ist......
Es ist kein Blechteil ok, nicht mal das Dach. Der muß mal einen Auffahrunfall gehabt haben, denn vorne und hinten aber vor allem vorne ist er übelst onduliert und mehrteilig aus Einzelblechen mit Innenverstärkungen notdürftig zusammengeflickt.
Mein Karosseriebauer, der eigentlich sehr unerschrocken ist, hat nur die Augenbrauen hochgezogen. Natürlich kann man alles restaurieren, die Frage ist nur, ob es Sinn macht.
Daher nun die Frage, ob jemand noch ein besseres Häuschen (Limo) für mich hat. Ggf. wäre mir auch mit einem einzelnen Bug geholfen, den Rest kann man machen, ab Windschutzscheibe nach vorne nur mit einem Riesenaufwand.
Falls beides nein, gibt es irgendwo Maßzeichnungen und Vermessungspläne, damit man sich wenigstens dem Originalzustand annähern kann ?
Vielen Dank und viele Grüße
Matthias aus Hohenlohe


Webmaster vom www.messerschmitt-club-deutschland.de, der aber auch Isetta fährt und Goggo restauriert.
Nebenbei unterwegs mit Goggoroller Baujahr 1951 und Glas 1700 TS Baujahr 1968.

Matthias aus Hohenlohe  
Matthias aus Hohenlohe
Beiträge: 54
Registriert am: 09.01.2014


   

Abendlicher Adventsgruß aus Neudorf
Adventsgruß aus dem Gogwerk

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor