Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#1 von goggobiber , 31.07.2018 18:00

Hallo Forum,

frei nach dem Song der Beach Boys "Do It Again" stürzen wir uns nochmal ins "Abenteuer": in 3 Wochen starten wir im Goggo-Coupe' von Perth nach Gosford, einem kleinen Ort eine Stunde nördlich von Sydney. Dort wird vom 28. -30. September der 60. Geburtstag des Goggo gefeiert, später als bei uns, weil damals die ersten Goggos erst einige Zeit nach Produktionsanlauf dort hin exportiert wurden.
Wir können diesmal nicht mit unserem eigenen Goggo fahren, den wir extra für diese 4-wöchige Tour angeschafft hatten, da es Schwierigkeiten mit der Einfuhrgenehmigung gab. "Gogfather" Bill Buckle, Schöpfer des Dart und der dort produzierten Limos und Coupe's aus Kunststoff, hat uns daraufhin sein Coupe' zur Verfügung gestellt, ein tolles Angebot, das wir nicht ablehnen konnten, jetzt aber mit der Sorge leben müssen, wie wir uns dafür angemessen bedanken können. Wenn jemandem etwas einfällt: Vorschläge sind herzlich willkommen. Falls es ein Mitbringsel von hier sein soll, muss es allerdings ins Fluggepäck passen...
Nun aber zum Grund dieses Beitrags: wir hatten ja seinerzeit (2002, die Zeit rennt) von unserer Australien-Umrundung fast täglich berichtet, was auch auf reges Interesse stieß.
(Bilder sind unter https://goggomobil.com/australienrundreise/ zu sehen. Ob die Texte aus dem alten Forum noch sichtbar sind, weiß ich nicht).
Die Zeit ist inzwischen nicht stehen geblieben und die Nachrichten hier direkt ins Forum hatten den Nachteil, dass man keine Bilder anfügen konnte, denn damals hatten wir diese nur in unserer Kamera und konnten sie nicht in fremde Computer eingeben. Seit Whatsapp (schreib' ich das überhaupt richtig?) ist das wohl leichter, ich habe aber keinen Schimmer davon. Bine ist mir da voraus, besitzt so'n modernes Smartphone, ohne jedoch zu wissen, ob damit eine kostengünstige oder kostenlose Übertragung nach Deutschland möglich ist. Hier brauchen wir Tipps von Leuten, die sich international auskennen. Es sieht für uns bisher so aus, dass wir uns wohl entweder für eine Berichterstattung hier im Forum oder in einer Whatsapp-Gruppe, die es dann einzurichten gälte, entscheiden müssen.
Wichtigste Frage aber: besteht überhaupt Interesse an Berichten aus Down Under?
Wir würden uns über viele Antworten zu diesem Thema freuen, egal, mit welchem Inhalt.
Danke im Voraus und allen weiterhin gute Fahrt in Autos, die noch Seele hatten: Bine & Bernd


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 455
Registriert am: 01.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#2 von LEO , 31.07.2018 18:14

@Goggobiber,

ja, gerne, es ist immer wieder schön, über Erfahrungen und Urlaubserlebnisse anderen zu lesen, bzw. zu sehen!

Vielen Dank!

Ich wünsche Euch eine schöne, erholsame aber vorallem unfallfreie Reise!

Grüße, LEO

 
LEO
Beiträge: 12
Registriert am: 02.03.2018


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#3 von 80literharlekin , 31.07.2018 22:48

Hallo Bergmann`s in Berlin.....Natürlich hier ins Forum schreiben mit Bilders.....

Mlg Die Bergmann`s Düsseldorf.

 
80literharlekin
Beiträge: 172
Registriert am: 03.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#4 von Goggo33 , 01.08.2018 07:36

Moin Bernhard, moin Bine,

Berichte, Berichte, Berichte, und gaaaanz viele Bilder, Bilder, Bilder !!!
In einer W.-Gruppe oder hier im Forum.
Aber die meisten Leser und Gucker findet Ihr hier.

Was Gucks du, Bergmann Bilder!!!.
Viel Spaß Euch beiden
Gruß Manni aus Bremen

PS: Bine, darf ich einmal Fussel in deinem Namen knuddeln?


Gestern stand ich noch vorm Abgrund, Heute bin ich einen Schritt weiter....
Nicht Hübsch, aber Freundlich
www.goggo33.eu

 
Goggo33
Beiträge: 138
Registriert am: 01.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#5 von meykel , 01.08.2018 08:37

Hei Ihr zwee`e
Gut zu der WhatsApp -Gruppe kann ich nicht viel sagen,ob sie aus dem Ausland auch kostengünstig funktioniert(vielleicht kann Hans da helfen..?)
gebe aber zu bedenken,das nicht jeder WhatsApp hat,nutzt oder nutzen will,deshalb finde ich es spannender wenn hier im Forum(bevor es ganz einschläft)berichtet wird.....
Bernhard was stellst du für Fragen..... wir sind hier doch schon ganz aufgeregt,wann es endlich los geht...du mir das vorbereitete Goggo sofort kostengünstich überlässt..(brauchste ja getz nich mehr!!) wie das Wetter dort ist(bestimmt kälter als hier!) Flora und Fauna und wie sich eure Mitstreiter so schlagen..und natürlich wollen wir auch die Geburtstachstorte sehn.....

Komm in die Pötte,- DU bist das Forum !!

 
meykel
Beiträge: 142
Registriert am: 03.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#6 von Eber , 01.08.2018 16:26

Hallo Bergmänner,
im Facebook wäre das mit Bilder einstellen viel leichter, zumal alle Aussis auch in der Goggogruppe sind und regelmäßig reinschauen...
Dort wäre auch Kommunikation und Plauderei möglich.
Gruß Eber


...bin ich ölig - bin ich fröhlich....

 
Eber
Beiträge: 357
Registriert am: 01.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#7 von Robert , 01.08.2018 21:12

Ne Danke nix Fratznbuk, freue mich auf Berichte und Bilder hier im Forum!

Viel Spaß downunder und auf jeden Fall gesunde Wiederkehr!

Grüße aus dem viel zu warmen Norden

Robert

 
Robert
Beiträge: 224
Registriert am: 01.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#8 von Coupéhans , 02.08.2018 07:37

Moin!

Es gibt schon seit längerem die WhatsApp-Gruppe "Die =G=oggo-Verrückten". Ich moderiere sie, wer rein möchte, kann mir per PN seine Nummer senden.
Bilder einzustellen geht in einer WA-Gruppe schneller und unkomplizierter als hier im Forum; Foto machen, direkt einstellen und sofort haben alle etwas davon.
Wer WhatsApp hat und Bilder lieber am PC sieht, kann sich WhatsApp auch als PC-Version herunterladen.

Aber wo sie Bilder einstellen, entscheiden letztendlich Sabine und Bernd - denen ich eine traumhafte Reise wünsche!

Sommerliche Grüße an alle


Hans


___________________________________________
Coupéhans

Der Auspuff dröhnt,
der Kolben schreit,
Zweitakt für die Ewigkeit.

(X) <--- hier bohren für neuen Monitor.

 
Coupéhans
Beiträge: 147
Registriert am: 01.01.2014

zuletzt bearbeitet 02.08.2018 | Top

RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#9 von pitt , 02.08.2018 19:51

Hallo,
zunächst mal wünsche ich eine pannenfreie und erlebnisreiche Tour und gesund wiederkommen....
Da nicht jeder ein Fan von WhatsÁpp ist ,und viele Menschen gerade FB mittlerweile sehr ambivalent sehen wär`s doch gut alles übers Forum zu bringen das hätte dann auch bestimmt einen großen Interessenten Kreis !
Dann mal Gute Fahrt...
Gruß pitt

 
pitt
Beiträge: 52
Registriert am: 22.06.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#10 von Christian_K. , 03.08.2018 20:46

Hallo ihr beiden,

ja, bitte unbedingt berichten. Zum Fotoload von unterwegs gibt es noch eine Alternative: auf diversen Webseiten könnt ihr einen Reiseblog erstellen und Fotos hochladen. Vorteil: ihr habt am Ende eine fortlaufende Geschichte, die ihr selbst ausdrucken und aufbewahren könnt. Dann einfach den Blog hier verlinken (nach Reiseblog erstellen googlen). Habe ich auch schon genutzt, funktioniert prima. Leser brauchen bei fast allen Websites den Link, aber keinen Account. Antworten, Grüße etc. können dann hier im Forum geschrieben werden.

Es grüßen euch
Nadine & Christian

Christian_K.  
Christian_K.
Beiträge: 1
Registriert am: 25.04.2018


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#11 von goggobiber , 06.08.2018 08:59

[[File:_MG_4500.JPG|none|auto]][[File:Australien 2008 085.jpg|none|auto]][[File:DSC08389.JPG|none|auto]]Hallo Forum,

vielen Dank für Eure Meinungen und Anregungen.
Es läuft darauf hinaus, dass wir die Berichterstattung hier im Forum genau so machen werden wie vor 16 Jahren, leider ohne Bilder, denn kein Computerbesitzer lässt uns als Fremde Bilder auf seinen Rechner laden.
Die gute Nachricht: es wird trotzdem Bilder geben. Bob und Cathy Billiards, die uns im Dart begleiten, haben folgende Nachricht geschickt:
We have a facebook page: Go Go Goggo Perth to Sydney 2018 and an
Instagram page GoggoDart or #notthedart will get you onto the pages. We
will be posting on these pages during the trip.

Das scheint allen Interessen gerecht zu werden, und Bine braucht keinen Laptop mitzuschleppen, um hier Bilder ins Forum zu zu bekommen.
Wir treffen am 24. August in Perth ein und starten am 28. Aug. unsere Tour in Richtung Sydney. In 4 Wochen werden wir gut 6000 km zurücklegen und in diesem Bereich sicher mehr Sehenswertes bewundern können als vor 16 Jahren, weil wir ja diesmal Einheimische dabei haben, die sich mit der Planung viel Mühe gegeben haben.
Am 27. September ist unser Eintreffen in Gosford geplant, einem Ort ca. eine Stunde nördlich von Sydney (Entfernugen werden in Australien meist in Autostunden, nicht in km angegeben). Dort findet dann vom 28. - 30 Sept. der 60. Goggo-Geburtstag statt mit der neuen Rekordbeteiligung von über 35 Fahrzeugen (Coupe's, Limousinen, Darts und Carry All, der dortige Transporter). Die Teilnehmerzahl, die uns hier schmunzeln lässt, ist dort ein echtes Ereignis, denn die Mitglieder des "Goggomobil Register Of Australia" sind über ganz Australien verteilt und haben Anreisen von mehreren Tagen oder Wochen zu bewältigen, wozu nicht nur mehr Zeit, sondern auch mehr Geld notwendig ist als bei uns. Da haben wir's bei unserer "Pilgertour" alle 10 Jahre nach DGF doch einfacher, müssen maximal einmal unterwegs tanken .
Die Bilder zeigen einen DART, einen CARRY ALL und "unser" Coupe', rechtsgelenkt und mit Kunststoffkarosserie wie die meisten australischen Goggos. Nur wenige Exemplare wurden in der Anfangszeit aus Deutschland importiert und haben Blechkarossen.
So viel für heute. Weiterhin schönen Sommer wünschen Bine & Bernd, die bald mit Temperaturen unter 20° C leben müssen, denn in Down Under ist Winter.


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 455
Registriert am: 01.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#12 von goggobiber , 06.08.2018 09:05



Tue mich etwas schwer mit dem Bilderhochladen, hier die Fotos.


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 455
Registriert am: 01.01.2014


RE: Interesse an Berichterstattung unserer Goggo-Tour quer durch Australien?

#13 von Nick Knatterton , Gestern 15:53

Hej Ihr Beiden Hübschen!

Natürlich und selbstredend, möchte ich überall Eurer Schritte und Erlebnisse auf dem Laufenden gehalten werden. Bissel Neid kommt ja schon auf. Ich wünsche Euch eine wunderschöne Fahrt, tolle Eindrücke, nette Bekanntschaften und kommt jesund wieda

Allet Jute Burkhard

Nick Knatterton  
Nick Knatterton
Beiträge: 23
Registriert am: 22.06.2016


   

Goggomobil Unfall in Kerpen
Welchen Motor habe ich?

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor