Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Elektro goggo

#1 von Michii , 06.10.2018 17:23

Hi was sagt ihr dazu sieht so die Zukunft vom Goggo aus?Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...ent=app_android

Michii  
Michii
Beiträge: 158
Registriert am: 27.01.2017


RE: Elektro goggo

#2 von Andreas , 06.10.2018 18:49

Ich sag mal so,
die Idee ist mir auch schon mal gekommen - habe aber davon Abstand genommen, weil mir was fehlen würde!

Was mir jedoch bezüglich der Anzeige fehlt sind technische Details wie z.B. Reichweite, Ladezeit, Akkuaufbau,....

Gruß Andreas

Andreas  
Andreas
Beiträge: 142
Registriert am: 27.01.2015


RE: Elektro goggo

#3 von Limohans , 06.10.2018 19:43

Diesen vergewaltigten Oldtimer kauft keiner, hoffe ich mal. Damit es dem Typen eine Lehre sein wird historisches Kulturgut zerstört zu haben.

Eine mittlerweile öfter vorkommende Unsitte mit Elektro Antrieb Oldtimer zu misshandeln.
Ich könnte kotzen wenn ich sowas sehe.

Gruß Hans


 
Limohans
Beiträge: 514
Registriert am: 01.01.2014

zuletzt bearbeitet 06.10.2018 | Top

RE: Elektro goggo

#4 von Michii , 06.10.2018 20:20

Das Non plus ultra wäre jetzt noch eine Soundbox mit ausgespielten goggo sound der lastabhängig dazugeschaltet werden kann.)

Michii  
Michii
Beiträge: 158
Registriert am: 27.01.2017


RE: Elektro goggo

#5 von Andy S. aus F. , 06.10.2018 20:54

wahrscheinlich taugen die Akku`s nix mehr ...
wenns nicht so teuer wäre könnte man es ja kaufen und wieder zurückbauen

=G=


hab zwar keine Ahnung, davon aber jede Menge ...

 
Andy S. aus F.
Beiträge: 191
Registriert am: 01.01.2014


RE: Elektro goggo

#6 von Coupéhans , 07.10.2018 09:35

Das dürfte nicht der einzige sein. Die Uni Osnabrück hat vor einigen Jahren ein ähnliches Projekt mit einem Coupe-Cabrio gestartet. Ich war bei der offiziellen Vorstellung dabei und habe das Auto fahren sehen. Mir hat dies gut gefallen, der Anzug war beeindruckend.
Das war sicher nicht der letzte Goggo-Elektroumbau, ich könnte mir vorstellen, dass da mehr kommt!


___________________________________________
Coupéhans

Der Auspuff dröhnt,
der Kolben schreit,
Zweitakt für die Ewigkeit.

(X) <--- hier bohren für neuen Monitor.

 
Coupéhans
Beiträge: 152
Registriert am: 01.01.2014


RE: Elektro goggo

#7 von KlausS , 07.10.2018 12:36

wenn ich mit meinen Goggos unterwegs bin, stelle ich fest, dass die älteren Semester regelrecht entzückt sind. Ohne Lippenlesen gelernt zu haben, sieht man häufig ein "Oh wie süss, ein Goggo!" Immer mehr jüngere Leute dagegen können mit dem Fahrzeug überhaupt nichts mehr anfangen. Der Umbau auf E-Motor hat für mich den Charme, der Nachwelt ein Stück Kulturgut vermitteln zu können. Wenn unsere Goggos die Brücke zwischen dem Vergangenen und der Zukunft schlagen können, werden sie unsterblich. Huch, hab ich gerade geträumt? Schöne sonntägliche Grüße Klaus

 
KlausS
Beiträge: 130
Registriert am: 02.01.2014


RE: Elektro goggo

#8 von Limohans , 07.10.2018 14:48

Hallo Klaus,

Ich habe nicht die Erfahrung gemacht das junge Menschen keinen Freude am Goggomobil haben. Viele- und da gebe ich dir recht identifizieren sich in jungen Jahren mit anderen Autos zu denen sie mehr Bezug haben. Mir geht es da ähnlich, ich kann z.B. mit dem Ford A nichts anfangen. Meine Lieblinge beginnen in den 50ern.

Wenn du meinst einem Goggomobil einen E Motor verpassen zu müssen, ist es kein Goggomobil mehr sondern irgendwas kleines mit 4 Rädern. Von Kulturgut kann dann schon mal gleich gar nicht mehr die Rede sein.

Goggomobile und auch alle anderen Oldtimer und die, die es noch werden, werden unsterblich sein und bleiben. Dazu braucht es gewiss keine neue Antriebsart die mit dem Auto nichts zu tun hat.

Gruß Hans

PS: Ich kenne mittlerweile 4 umgebaute Goggomoble auf E Antrieb. Der erste wurde in den USA schon in den 80er Jahren gemacht.
Siehe: http://www.evalbum.com/361/

 
Limohans
Beiträge: 514
Registriert am: 01.01.2014


   

Kuriose Stoffgarage
Zierleiste Tür

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor