Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Bitte grundlegende Höflichkeitsregeln einhalten.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Vorstellung und Fragen zum Goggo

#1 von 2stroke4moresmoke , 04.12.2021 12:27

Moin,
mein Name ist Nico ich bin 21 Jahre alt und komme aus Unterfranken. Seit mittlerweile 5 Jahren geht mir das Goggomobil nicht mehr aus dem Kopf und ich spare nun drauf mir eins zu kaufen.
Meine Fragen wären nun noch ob man mit meiner Körpergröße von 1.85 m bequem im Goggo sitzt und was man für ein gutes fahrbereites Goggo zahlen müsste.
Ich saß mit 16 in einem drin das war vom Platz her ganz gut allerdings bin ich seitdem noch ein stück gewachsen.
Vielen dank für eure Antworten
Gruß Nico;)

2stroke4moresmoke  
2stroke4moresmoke
Beiträge: 6
Registriert am: 27.11.2021


RE: Vorstellung und Fragen zum Goggo

#2 von Goggole TÜT , 04.12.2021 13:49

Hallo Nico,

1,85 m ist absolut kein Problem.
Ich war mal 1,92 m (jetzt 1,89:-( altersbedingt geschrumpelt) und habe in der Limo und im AWS shopper Platz satt. Im Coupe kannst Du auch sitzen, aber das Raumgefühl ist etwas beengter.
Meist gibt es bei uns GROßEN ein anderes Problemchen: Die Schuhgröße! Ab ca. Größe 46 kann es eng werden. Im AWS shopper wurde das Gaspedal etwas nach hinten verlegt, jetzt kann ich richtig Vollgas geben.

Zum Preis eines guten fahrbereiten Goggos: Das ist "Geschmackssache" und kommt darauf an, was unter "gutem fahrbereitem" Goggo verstanden wird. Schrotthaufen bekommst Du ab ca. € 300,00. Halbwegs vernünftige ab ca. € 3.000,00. Und wie immer: Nach oben (fast) keine Grenze.
Vielleicht ein kleiner Tipp: Besichtige mehrere Goggos und frag mal hier im Forum nach Beratungshilfe (nach Leuten, die mit Dir besichtigen), denn es gibt einige Goggoleute in Unterfranken.

Grüßle vom Bodensee
Goggole TÜT

Goggole TÜT  
Goggole TÜT
Beiträge: 83
Registriert am: 04.10.2015


RE: Vorstellung und Fragen zum Goggo

#3 von 2stroke4moresmoke , 05.12.2021 10:33

Moin,
habe zum Glück nur Schuhgröße 42 :)
Kennen sie zufällig ein paar Mitglieder aus Unterfranken? Ich komme aus der Rhön.
Ich suche ein fahrbereites Goggo mit Tüv an dem "erstmal" nichts gemacht werden müsste und ich gleich losfahren kann.
Gruß Nico

2stroke4moresmoke  
2stroke4moresmoke
Beiträge: 6
Registriert am: 27.11.2021


RE: Vorstellung und Fragen zum Goggo

#4 von Goggole TÜT , 05.12.2021 14:52

Hallo Nico,

verständlicherweise kann ich keine Adressen veröffentlichen.
Mach doch mal einen Aufruf. Vielleicht bringts was?

Grüßle
Goggole TÜT

Goggole TÜT  
Goggole TÜT
Beiträge: 83
Registriert am: 04.10.2015


   

Goggoforum - Kompliment
Gruss aus Königswinter - das Goggo mit der gefälschten AHK

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz