Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Vorstellung mit Limo Bj. 63

#1 von Sheilo , 21.09.2014 09:44

Hallo Gemeinde der Kleinstwagenfreunde,

ich möchte mich hier und meine neueste Errungenschaft gerne vorstellen:

Seit gestern bin ich nun stolzer Besitzer dieser 63er Limousine. Ebay machts möglich....Das Fahrzeug hatte früher ein Pfaffenkirchener bzw. Münchener Kennzeichen, ist also nach seiner Stillegung im Jahr 1980 weit gereist ins Münsterland. Jetzt steht er bei mir in der Werkstatt und ich möchte wieder ein fahrbereites Goggo draus machen. Leider ist es so, dass sich vorher schon ein Diletant an der Karosse zu schaffen gemacht hat, wie man im Bild vorne links sieht. Insgesamt ist der Gute arg verbeult, Unfallschäden vorne rechts und hinten links, aber immerhin hat wohl niemand Karosse und Fahrgestell miteinander verschweißt *schweißvonderstirnwisch*
Wie komme ich auf Goggo? Als Kind stand ich vor einer Ampel und straßenseitig stand eines dieser winzigen Fahrzeuge mit den komischen schrägen Rädern...diese Erinnerung trage ich nun seit 40 Jahren mit mir herum und jetzt habe ich es wahrgemacht, mir einen zu kaufen und zu restaurieren. Daher werde ich bestimmt noch mit vielen Fragen kommen, werde aber natürlich soweit ich das kann, auch selbst Fragen beantworten.
2 Motörchen waren bei dem Kauf auch noch dabei.
In den nächsten Wochen ist die Totalzerlegung geplant, habe in meinen Räumen erst einmal Regale gebaut, um die Teile unterzubringen.

Dann hoffe ich, auf dem nächsten oder übernächsten Kleinwagentreffen einmal dabeisein zu können!
Ach ja, unter dem Namen Sheilo wurde ich zwar nicht geboren, jedoch ruft mich der größte Teil meiner Freunde so.
Beruflich bin ich freiberuflicher Sicherheitsingenieur. Nur falls es jemanden wundert, warum so eine Restaurierung länger dauern kann...
Dann bis bald und jederzeit etwas Zweitaktöl im Handschuhfach wünscht euch der Sheilo!

Sheilo  
Sheilo
Beiträge: 1
Registriert am: 21.09.2014


RE: Vorstellung mit Limo Bj. 63

#2 von Voss Rudi , 21.09.2014 12:50

Hallo Sheilo,
ich wünsche Dir das der Goggo bald wieder läuft.Es ist einfach etwas einzigartiges einen Goggo zu fahren.
Also viel Spass
Gruss Rudi

 
Voss Rudi
Beiträge: 88
Registriert am: 06.01.2014


RE: Vorstellung mit Limo Bj. 63

#3 von Eber , 21.09.2014 19:47

Hallo Sheilo,
das war eine gute Entscheidung. Aber halte auch durch mit der Restaurierung, die meisten geben nach dem zerlegen auf, weil sie Angst kriegen vor dem Wiederaufbau....
Gruß Eber


...bin ich ölig - bin ich fröhlich....

 
Eber
Beiträge: 365
Registriert am: 01.01.2014


   

Afrika-Bilder, noch'n Veruch
Goggos in Afrika

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor