Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Goggo Motor 300

#1 von André Einhaus , 23.02.2014 16:44

Hallo,
kann mir jemand sagen wie ich das Baujahr eines Goggo Motor heraus finde?
Kann man an der Motor Nr. erkennen in welchem Jahr der Motor gefertigt worden ist?
Gibt es eine Liste wie bei den Fahrgestellen?

- Es ist ein 300er Motor
- Hat die Schraubflansche für die alte Auspuffanlage
- Er hat das alte Lüfterrad verbaut
- Es ist die alte Kupplung Ausführung verbaut (Kupplung auf der Kurbelwelle)
- Das Motorgehäuse hat die alte Gummiaufhängung am Getriebe
- Vergaser Nummer 1/26/45
- Motor Nr. 02/15149


Es wäre echt super wenn man mich weiter helfen könnte.

Grüsse André

André Einhaus  
André Einhaus
Beiträge: 41
Registriert am: 07.01.2014


RE: Goggo Motor 300

#2 von Eber , 23.02.2014 18:09

Hallo André,
Das Datum des Gusses des Motorblocks kann seitlich am Gehäuse festgestellt werden, kleiner Kreis mit arabischer und römischer Zahlenfolge.
Zum Beispiel 57/VI wäre Juni 1957.

Im Bild zu sehen ein 400er Gehäuse von Mai 1964.
Allerdings haben das die sehr frühen Motoren noch nicht, vor 1956 habe ich noch keine Prägung gesehen....


...bin ich ölig - bin ich fröhlich....

 
Eber
Beiträge: 352
Registriert am: 01.01.2014

zuletzt bearbeitet 23.02.2014 | Top

RE: Goggo Motor 300

#3 von André Einhaus , 23.02.2014 18:36

Hallo Eber,
danke für dein Foto, an den 300 er ist nichts eingeprägt worden. Absolut glatte Gehäusefläche. Werde den Motor mal richtig reinigen und dann Bilder einstellen. Vielleicht finde ich an der Noris Zündanlage irgend ein Datum eingeprägt.

Gruß André

André Einhaus  
André Einhaus
Beiträge: 41
Registriert am: 07.01.2014


RE: Goggo Motor 300

#4 von Alexander Barnow , 27.02.2014 10:14

Hallo

Meines wissens nach,soll es die Zylinder mit Schraubflansch ,nur 1955 gegeben haben.

Aber leider kann ich das,auch nicht 100% genau sagen.
Die Motornumern müssten, rein rechnerich mit 01000 angefangen haben.

Gruss Alex


Macht viel freude,kost nicht viel-Lösung klar: Goggomobil

 
Alexander Barnow
Beiträge: 175
Registriert am: 01.01.2014


   

Moin zusammen
Ausfahrt ins Havelland mit dem Goggo

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor