Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Zierleisten Scheibengummi Coupe

#1 von Robert N , 19.06.2018 12:55

Hallo Goggo Spezialisten

Versuche schon einige Zeit die Zierleisten in den neuen Frontscheibengummi hinein zu bekommen.
Bei nicht auf die Scheibe gesteckten Gummi
War aber noch nicht erfolgreich, soll ich erst den Gummi auf die Scheibe machen?

Ist das wirklich die bessere Methode?

Wie wurde das in DGF früher gemacht?

Danke und =G= Gruß
Robert N

Robert N  
Robert N
Beiträge: 51
Registriert am: 30.12.2014


RE: Zierleisten Scheibengummi Coupe

#2 von Mafu , 19.06.2018 18:23

Hallo Robert !
1. Gummi auf Scheibe 2. Zierleiste in Gummi 3. Scheibe komplett in Karosserie .Ab 2.Jeweils mit Gleitmittel. (Siliconspray oder ähnliches ) =G= Mafu

Mafu  
Mafu
Beiträge: 111
Registriert am: 05.01.2014


RE: Zierleisten Scheibengummi Coupe

#3 von Robert N , 20.06.2018 12:29

Hallo Mafu

Danke für die Antwort

So hatte ich es erst versucht, aber wohl mit zuwenig Gleitmittel

Gruß Robert N

Robert N  
Robert N
Beiträge: 51
Registriert am: 30.12.2014


RE: Zierleisten Scheibengummi Coupe

#4 von M.Remmers , 20.06.2018 22:47

Hallo,

ich kenne den Vorgang zum Einziehen der Leiste in die Windschutzscheibendichtung oder in die Heckscheibendichtung aus den 70er Jahren von BMW nur derart, dass zunächst das Gummi auf die Scheibe montiert wurde, danach wurde die Scheibe mit dem Gummi mittels Gleitmittel und unter Verwendung einer Schnur bzw. eines Kabels in die Karosserie eingearbeitet. Danach wurde die Zierleiste mittels eines dafür vorhandenen Werkzeuges in das Dichtungsgummi eingezogen. Das Werkzeug spreizte die Dichtung im Aufnahmebereich der Dichtung für die Zierleiste und führte die Leiste in das Gummi ein.
Die Leiste ist nicht nur als Zierleiste verbaut, die Leiste soll auch eine bessere Verbindung der Scheibe und des Dichtgummis mit der Karosserie gewährleisten.

Ich hoffe dass ich helfen konnte.

Gruß
Michael

 
M.Remmers
Beiträge: 4
Registriert am: 26.07.2017


RE: Zierleisten Scheibengummi Coupe

#5 von Mafu , 21.06.2018 09:52

Hallo M.Remmers !
Das funktioniert bei flexiblen Plastikleisten aber nicht bei Aluleisten wie sie das Coupe hat.
=G= Mafu

Mafu  
Mafu
Beiträge: 111
Registriert am: 05.01.2014


   

Neu im Forum
150 Jahre Feuerwehr dingolfing

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor