Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Bitte grundlegende Höflichkeitsregeln einhalten.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Vorstellung eines ISAR - Liebhabers

#1 von GlasDGF , 11.12.2020 17:15

Guten Tag liebe Goggo - und Glasfreunde,

ich freue mich, euer Forum gefunden zu haben ! Eine kurze Vorstellung : ich bin alt genug, Goggos noch als Neuwagen gesehen zu haben und schraube, seit ich zurückdenken kann ( wiewohl mein erstes Auto ein Borgward war; habe ich aber immer noch ) - vermutlich habe ich den Zeitpunkt schon verpaßt, aber ich möchte mir dennoch gerne ein " Großes Goggomobil " - sprich, Isar 700 K zulegen.
Ob man da noch etwas findet und was darf so ein Wagen kosten ? Rost stört mich nicht sehr, Lackierung auch nicht, da habe ich perfekte Möglichkeiten und kann auch gerne weiterhelfen, Technik schreckt mich noch weniger ( Ersatzteilversorgung für den ISAR ?? ) - nur hohe Kosten schrecken...
Ich bin auch ( ja, zugegeben ) gerne Lloyd, Goliath und Ford gefahren und habe auch da noch einige Wagen stehen.
Mich würde aber ein ISAR als Alltagswagen reizen - ist das noch machbar und empfehlenswert ? Bei mir können schnell 20.000 Km im Jahr zusammenkommen ( gut, kann ja auch mal die Isabella oder den Taunus P 4 nehmen..)
Jedenfalls würde ich mich sehr auf Kontakt mit ISAR - Fahrern, Austausch, Rat und alles, was dazugehört, freuen...vielleicht auch mal ein " kleines " Goggo, habe vor 30 Jahren mal eines geschlachtet und Teile aufgehoben...( vielleicht waren es auch 40 Jahre ).
Herzliche Grüße an alle !

GlasDGF  
GlasDGF
Beiträge: 33
Registriert am: 11.12.2020


RE: Vorstellung eines ISAR - Liebhabers

#2 von theo 57 , 02.01.2021 19:43

Hallo. Ich habe zwei Glas Isar. Kannst mich unter der Nummer 0175 8401007 kontaktieren. Gruß, Siggi


Mit dem Auto fährt man um die Welt, mit dem Goggomobil erfährt man sie

 
theo 57
Beiträge: 143
Registriert am: 08.05.2014


RE: Vorstellung eines ISAR - Liebhabers

#3 von goggobiber , 03.01.2021 11:18

Willkommen bei den Liebhabern des "Großen Goggomobil", die ja hier im Forum nur selten auftreten.
Ein Isar ist, wenn er mal neu aufgebaut ist, sowohl von der Zuverlässigkeit als auch von den Fahrleistungen her (jedenfalls die 30 PS-Version) ein voll alltagstaugliches Auto, an dem sich zudem auch noch die anderen Verkehrsteilnehmer erfreuen.
Und jeder Isar ist es wert, wieder aufgebaut zu werden, speziell, wenn man möglichst viel selbst machen kann.
Gute Fahrt in Autos, die noch Seele hatten...


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 665
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorstellung eines ISAR - Liebhabers

#4 von GlasDGF , 03.01.2021 12:44

Ja, eigentlich komisch, daß der Isar selbst bei den Goggoenthusiasten nicht gerade häufig ist - meiner Ansicht nach hat er das nicht verdient; ist 100 x mehr Auto als jeder Porsche o.ä.
Richtig; 30 PS reichen für jede Strecke völlig aus ( es geht auch mit weniger...) - da habe ich mehr als genug Erfahrung.

Aufbau ist ja nicht das Problem; ich mache eigentlich alles selbst, meine Wagen sehen niemals eine Werkstatt. Sehr zu deren Vorteil...Polster - und Lackierarbeiten überlasse ich dennoch gerne meinen bulgarischen Spezialisten - das ist nicht so mein Ding.
Generell : ich mache alles, um nicht in irgendeinem Plastikelektronicschrott herumfahren zu müssen...


Macht viel Freude, kost net viel, Lösung klar : Goggomobil !

GlasDGF  
GlasDGF
Beiträge: 33
Registriert am: 11.12.2020


   

H-Kennzeichen / Gutachten
Kontakt zu Goggo Besitzer in HH

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz