Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Vorbereitung für die Kartbahn

#1 von Goggodiva , 03.05.2014 22:11

Hilfe !

Jetzt spinnt er total ! Schaut mal, was Andi aus meinem Goggo gemacht hat !
Wie kann ich ihn nur bremsen ?



Mit verzweifelten Grüßen

(Gog)godiva

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#2 von Arno SA , 04.05.2014 01:30

.....hoffentlich nur im Photoshop!
Arno SA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 237
Registriert am: 02.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#3 von Arno SA , 04.05.2014 01:32

...ach ja, hat er auch den Motor nach vorne verlegt?
ASA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 237
Registriert am: 02.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#4 von Limohans , 04.05.2014 11:05

Hi Godiva,

da ich ja dieses Jahr gegen dich und deinen Lebensabschnittspartner antrete, möchte ich Dir/euch nur kurz EIN Detail meiner Limo zeigen.
Da brauche ich gar nicht viel Worte machen, siehe selbst:



falls Du es nicht erkennst:



Noch irgendwelche Fragen?

Gruß
hans


http://www.goggomobil-t250.de

 
Limohans
Beiträge: 504
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#5 von Goggodiva , 04.05.2014 21:08

OHA !
Ein richtig ernstzunehmender Konkurrent!? Das wird ein brisantes "Kopf-an-Kopf-Rennen"!

Mein Lebensabschnittspartner und ich freuen uns riesig, wenn wir uns endlich einmal persönlich kennenlernen. :-)

Es grüßt Dich ganz herzlich

Godiva

P.S.: Super Foto!

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#6 von Eber , 05.05.2014 08:05

..ich bin auch am vorbereiten, allerdings extremst geheim...!
Gruß Eber


...bin ich ölig - bin ich fröhlich....

 
Eber
Beiträge: 359
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#7 von Goggodiva , 05.05.2014 10:34

Mensch Eber!

Wir wissen doch, dass Du an der Perfektion eines idealen Auspuffs rumfeilst!

hihi...

Lieben Gruß aus Berlin
Godiva

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#8 von 80literharlekin , 05.05.2014 21:22

GODIVA,erst einlass dann auslass!!

 
80literharlekin
Beiträge: 172
Registriert am: 03.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#9 von kindkaro , 05.05.2014 22:34

400er ansaugstutzen und dann 30er flachschieber mit doppelzündung und verchromter kolbenrückholfeder....

DAS sind die geheimnisse des erfolgs.


nur mal so als idee...

gruss erik

kindkaro  
kindkaro
Beiträge: 18
Registriert am: 02.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#10 von goggobiber , 06.05.2014 08:20

DIIIVAAAA!!!
Kann man Dich nicht mal EIN Wochenende allein lassen?
Pass´ besser auf Dein Goggo auf!!!


Das Leben ist zu kurz, um neue Autos zu fahren.

 
goggobiber
Beiträge: 460
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#11 von Goggodiva , 06.05.2014 09:24

Nee Biber, lass mich nicht mehr so lange alleine! Dat geht sonst irgendwann mal schief!

Schließlich muss ich nicht nur aufpassen, dass mein Goggo nicht mit getuntem Plunder bestückt wird;
Gegen den Seebär musste ich mich auch wieder einmal behaupten!!! Er glaubt doch tatsächlich immer noch, dass mein Goggo orange ist! Pah!

Ansonsten ist alles o.k. Der gelbe Flitzer rennt wie Sau. Aber die Karosserie schreit langsam nach einer Genaralüberholung. Rostbefall ohne Ende! Türen, Radläufe, Dachkante usw. Hier wär dringender Handlungsbedarf!

Wie war euer Treffen in Ulm? Stellst Du für uns hier Bilder ein?

Es grüßt Dich herzlich
Godiva

P.S.: wir müssen bald mal mit dem Goggo bei Dir vorbeikommen. Einfach nur so!

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#12 von meykel , 06.05.2014 09:34

Pah Hans,alles in Butter aufem Kudder!
Da Godiva über starken "Rostbefall"klagt...iss mir an dir ja noch gar nicht aufgefallenwirst du das Rennen gewinnen.
Ich mach dann den Besenwagen.............(iss bei Rostbefall angesagt)


meykel
PS:Fehlende PS werden durch fahrerisches Können...MEHR als ausgeglichen!!
PS2:Ich hoffe es wird nach DTM-Reglement gefahren,indem dem Sieger des ersten Laufes,Mehrgewicht ins Auto gelegt wirdanalog ein Beifahrer im 3-stelligen Kilobereich...

meykel(hat 5kg abgenommen und scheidet somit aus!!!!!!!!!

 
meykel
Beiträge: 142
Registriert am: 03.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#13 von Goggodiva , 06.05.2014 10:06

Ich lass also Rost rieseln und Du fegst hinterher! So, so! Soll mir recht sein!

Aber wenn ich weiter so darüber nachdenke,... Je mehr die Karosserie an Gewicht verliert, um so leichter und schneller ist mein Goggo ! Somit hätte ich tatsächlich eine Chance auf den Sieg !

hmmm....

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#14 von Limohans , 06.05.2014 10:44

Hallo Godiva,

so lange Rost rieselt ist es ja gut, denn rostendes Eisen/Stahl/Blech ist schwerer als nicht rostendes! Wer weis was dein Goggomobil schon an Gewicht zugelegt hat.

Und, vor antritt zum Rennen solltest Du deine Reifen vorschriftsmässig aufziehen, sonst droht eine Disqualifikation. Die sind zumindest teilweise gegen die Laufrichtung aufgezogen!


Mit gut gemeinten Grüssen,
hans


http://www.goggomobil-t250.de

 
Limohans
Beiträge: 504
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#15 von Coupéhans , 06.05.2014 10:47

Es wird ein neues Reglement geben, um das "Lupfen" der rechten Wagenseite in engen Kurven - wenn es auch sehr spektakulär war - möglichst zu vermeiden.
Alle Fahrzeuge werden nur mit erwachsenem, auf dem Beifahrersitz sitzendem Copiloten auf die Bahn dürfen, um eine bessere Gewichtsverteilung zu schaffen.
Wir wollen alle keine Beulen und kein Aua.

Ich freue mich auf Euch und erwarte schon jetzt Eure Anmeldungen!


___________________________________________
Coupéhans


Ein Leben ohne Goggo
ist möglich, aber sinnlos.
(Frei nach Loriot)

 
Coupéhans
Beiträge: 147
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#16 von Goggodiva , 06.05.2014 10:53

Vielen Dank für Deine Erinnerung bzgl. meiner falsch montierten Reifen, Hans!
Das müssen wir noch dringend vor dem Himmelfahrtswochenende abändern. Sachen gibt´s...!

@Coupéhans: wir sind in jedem Fall wieder mit dabei!

Gruß
Godiva

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#17 von meykel , 06.05.2014 14:42

So Hänsken,dat war abba ein Eigentor deinerseits!!
Latürnich nehme ich dich gerne als mein Beifahrer mit,aber dafür mußt du vorher(ab heute!!!)weniger Essen!!!)
Mir wollen et der Diva doch sooo schwer wie möglich machen...odda??

meykel
PS:Könnte bitte jemand sicher stellen,das Godiva ihre doppelte Portion Nutella bis zum Rennbeginn bekommt??Eventüül könnten ja auch ein paar Randbärliner nen Bllick drauf werfen......oder wir verteilen wieder die guten Care-Pakete.....natürlich mit allem Süßen und Ungesunden vollgestopft!!(Hat jetzt aber was von Hänsel und G(odiva)......)

 
meykel
Beiträge: 142
Registriert am: 03.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#18 von Coupéhans , 06.05.2014 15:52

Viel einfacher - Du nimmst einfach die Godiva als Beifahrerin... :-)


___________________________________________
Coupéhans


Ein Leben ohne Goggo
ist möglich, aber sinnlos.
(Frei nach Loriot)

 
Coupéhans
Beiträge: 147
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#19 von 80literharlekin , 06.05.2014 16:50

GOGIVA als Beifahrer??da kannste doch wegen dem Gewicht auch ne Kiste Flens reinpacken!!!
mfg der Heinz

 
80literharlekin
Beiträge: 172
Registriert am: 03.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#20 von Goggodiva , 06.05.2014 17:41

Ich sitze höchstens in meinem Goggo. Scheide daher als Beifahrer aus!
Nutella-Spenden nehme ich aber jederzeit gerne entgegen! ;-)

Gruß an all meine Freunde, die mir über die Jahte sehr ans Herz gewachsen sind
Godiva

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#21 von Arno SA , 06.05.2014 18:15

@ Godiva
Mit'm Goggo beim Biber vorbeikommen? Jaaa, am Samstag,26.7.!!! Moechte ich doch seh'n, den Renner!
LG
Arno SA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 237
Registriert am: 02.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#22 von Arno SA , 06.05.2014 18:15

@ Godiva
Mit'm Goggo beim Biber vorbeikommen? Jaaa, am Samstag,26.7.!!! Moechte ich doch seh'n, den Renner!
LG
Arno SA

Sorry, hab' denselben knopf zweimal gedrueckt. Wie kann man unter "Aendern" einen Beitrag ganz loeschen?


Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 237
Registriert am: 02.01.2014

zuletzt bearbeitet 06.05.2014 | Top

RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#23 von Goggodiva , 06.05.2014 21:02

Selbstverständlich bekommst Du meinen Goggo am 26.7. zu sehen, Arno!
Selbstverständlich bekommst Du meinen Goggo am 26.7. zu sehen, Arno!



LG
Godiva

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#24 von Alexander Barnow , 06.05.2014 23:56

Ich wäre gerne ,mit meinen shopper dabei gewesen.

Die Vorteile liegen auf der Hand:
Breite Reifen(4.80er) und Kotflügelverbreiterungen Serienmäßig
Schnell zu entfernende Teil,um Gewicht zu sparen (Innenspiegel,Motorraum Abdeckungen,Heckklappe)
Tank im Innenraum,für eine optimale Gewichtsverteilung
Der Vergaser kann während der fahrt ,vom Beifahrer optimal eingestellt werden.
Eine Karosserie in Superleggera Bauweise,und eine Form,die für guten Anpressdruck sorgt(fahrender Spoiler)

Ich wünsche Euch allen viel Spass beim Rennen ,und wie Hans Glas damals schon sagte:,Macht´s koan Bruch und kemmt´s g´sund z´ruck !


Macht viel freude,kost nicht viel-Lösung klar: Goggomobil

 
Alexander Barnow
Beiträge: 178
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorbereitung für die Kartbahn

#25 von meykel , 07.05.2014 07:42

Godiva und ne Kiste Flens...das ist hier die Lösung!!
Wer soll mir denn sonst bei der Fahrt ne Pulle reichen????
Aber mal im Scherz(und laßt den Ernst wech!)Godiva als Beifahrerin iss gewichtsmäßich top,und ich darf mich dann mit Heiko und seinen Abtropfgewicht rumschlagen,ne,ne,ne......

Ich würde sagen Hauptsache SPAß ohne Ende........
meykel
PS.Heinzi bisse angemeldet??
PS2: Hans schreibst du noch was wg.Ü-nachtung..

 
meykel
Beiträge: 142
Registriert am: 03.01.2014


   

Nur so: Shopper Artikel 1974
27. Oldtimertage Berlin-Brandenburg

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor