Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Bitte grundlegende Höflichkeitsregeln einhalten.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Vorstellung

#1 von Otto216 , 05.03.2023 18:44

Hallo miteinander,

ich bin der Fabian, 27 Jahre alt und komme aus Eckental, nähe Nürnberg. Ich bin seit letztem Jahr nach einem Besuch in Emmendingen beim Eber stolzer Coupe Besitzer, nach der Lackierung und dem restlichen Aufbau habe ich es Anfang des Jahres erhalten:



Wird dann auch zeitnah zugelassen, dann geht's endlich los am Auto sind auch noch einige ein paar Umbauten geplant, also seid gespannt

 
Otto216
Beiträge: 7
Registriert am: 05.03.2023


RE: Vorstellung

#2 von Fräulein Sonderbar , 05.03.2023 21:05

Glückwunsch zu deinem optisch ansprechenden Coupé und viel Erfolg mit den Umbauten (???).
Wir hoffen hier mit dir, daß die inneren Werte auch stimmen.
Babiele

 
Fräulein Sonderbar
Beiträge: 26
Registriert am: 24.01.2021


RE: Vorstellung

#3 von KlausS , 06.03.2023 09:23

Hallo Fabian,
herzlich willkommen in der Gemeinschaft der Goggo-Liebhaber. Seeehr schönes Coupé! Das Grün steht ihm wirklich gut. In der Nürnberger Gegend gibt´s, glaube ich, einige weitere Goggobesitzer. Allzeit gute Fahrt!
Viele Grüße aus dem Rheingau
Klaus

 
KlausS
Beiträge: 204
Registriert am: 02.01.2014


RE: Vorstellung

#4 von Otto216 , 11.03.2023 13:06

@Fräulein Sonderbar vielen Dank, zwecks Umbauten hab ich da schon einiges an zeitgenössischem Zubehör, sind allerdings auch etwas speziellere Sachen geplant, allerdings nichts dramatisches. So wie ich das sehe gibt's zum Beispiel an der Auspuffanlage noch einiges zu optimieren

@KlausS vielen Dank, habe schon zu einigen aus dem Nürnberger Raum Kontakt, dem Schlumpfi zum Beispiel

 
Otto216
Beiträge: 7
Registriert am: 05.03.2023


RE: Vorstellung

#5 von goggotransporter , 11.03.2023 16:57

sicher fragen sich gerade viele, wie man die Auspuffanlage optimiert.....


Mehr Spass im Forum? Nicht verzagen, "goggotransporter" fragen

 
goggotransporter
Beiträge: 303
Registriert am: 30.12.2013


RE: Vorstellung

#6 von Otto216 , 11.03.2023 19:38

Gut möglich, in der Theorie wäre beim Zweitakter eine Auspuffanlage pro Zylinder optimal, diese jeweils natürlich mit Resonanzkörper auf den Einsatzzweck berechnet. Im Fall vom Goggo also relativ breites, nutzbares Drehzahlband. Das in der Praxis zu realisieren wird natürlich wieder kompliziert, alleine schon wegen dem begrenzten Platz. Aber mal sehen, aus dem Vespa Bereich gibt's schon ein paar kompakte Anlagen, zufälligerweise ist der Vespa PX 125 Motor bei Hub und Bohrung nahezu identisch mit einem Zylinder vom 250er Goggo Motor, Drehzahlniveau auch ähnlich

 
Otto216
Beiträge: 7
Registriert am: 05.03.2023


RE: Vorstellung

#7 von goggotransporter , 12.03.2023 10:42

Naja, das gabs ja genau so in den ersten zwei Produktionsjahren, weiß nicht ob dir das bekannt ist. Nun frage ich mich halt in meinem technischen Unverstand, warum man das dann zugunsten eines Topfes abgeändert hat?


Mehr Spass im Forum? Nicht verzagen, "goggotransporter" fragen

 
goggotransporter
Beiträge: 303
Registriert am: 30.12.2013


RE: Vorstellung

#8 von Schlumpfi , 12.03.2023 11:42

Hallo Fabian,

wir konnten uns ja schon bei 2 Stammtischen im Nürnberger Land etwas kennen lernen!
Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem "Kleinen Grünen" und hoffe auf schönes Wetter, damit wir zusammen
mit den anderen Goggo-Franken die eine oder andere Ausfahrt durchführen können!

Herzlich willkommen!

Gruß vom Schlumpfi Ralf

 
Schlumpfi
Beiträge: 305
Registriert am: 01.01.2014


RE: Vorstellung

#9 von Otto216 , 01.04.2023 02:23

So, einiges beim Goggo in Arbeit gewesen, das Lenkrad von der Limo passt übrigens sehr gut ins Coupe, auch mit dem Hupenring aus dem Zubehör. Ehrlich gesagt keine Ahnung warum man da überhaupt ein neues mit größerem Durchmesser produziert hat :v
Die erste Probefahrt war auch erfolgreich, die Entscheidung zum Goggo kann ich in keinster Weise bereuen, selbst als Besitzer deutlich leistungsstärkerer Autos (200PS+) . Als ''echter Rockabilly'' hätte ich mir ja eigentlich nen Ami oder wenigstens nen Opel aus den 50ern zulegen sollen, war auch ursprünglich der Plan. Aber durch einen sehr guten Freund wurde ich dann doch vom Goggo überzeugt Hoffe man nimmt mir hier keine ''unkonventionellen'' Umbauten übel, wird allerdings alles im Rahmen des zeitgenössischem Tuning liegen


 
Otto216
Beiträge: 7
Registriert am: 05.03.2023

zuletzt bearbeitet 01.04.2023 | Top

RE: Vorstellung

#10 von Otto216 , 22.09.2023 23:39

Servus miteinander,

hier mal ein Update zu meinem Goggo, hab ein bisschen was gemacht in letzter Zeit
Umbauten bis jetzt wie folgt:
-Grill mit Kleeblattlochung aus verzinktem Stahlblech, wenn Interesse besteht kann ich noch ein paar machen, einfach anschreiben
-Radkappen ähnlich wie damals im Zubehör verfügbar, eigentlich für Vespa, hab ich dann auf die originalen Radkappenaufnahmen angepasst
-Spiegel mit Schute über dem Glas, Repro für Käfer aus England (Aircooled Accesories), Umbau war echt nicht so einfach da das Spiegelglas zusätzlich am Gehäuse angeklebt war, Umrandung vom Glas auch extrem steif im Vergleich zu einem Albert Spiegel
-Auspuffblende, auch noch mit Einziehmuttern an der Klemmung verbessert, hält bombenfest
-Armaturenbrett glasperlengestrahlt, in Dachfarbe pulverbeschichtet und hinter den Plastikblenden foliert, Bedienelemente aus Spielwürfeln mit Adaptern aus Messing gefertigt, dazu noch ne Uhr, einen Aschenbecher (im Auto wird aber nicht geraucht!) und natürlich eine Blumenvase
-Audioanlage mit Lautsprechern in Turbinenoptik, eigentlich für Motorrad Endstufe unter dem Armaturenbrett versteckt, Fernbedienung dazu diskret neben der Lenksäulenaufnahme (Bluetooth, AUX, USB, alles möglich)
-wie schon gesagt Lenkrad von der Limo, deutlich angenehmer von der Griffweite durch den kleineren Durchmesser, lackiert in Wagenfarbe mit Metalflakes dazu der Hupenring
-Perohaus Gaspedalauflage, auch sehr zu empfehlen für den sportlichen Fahrer, runterschalten beim Bremsen mit Zwischengas sehr gut möglich! Für die Damen die gerne Schuhe mit Absätzen tragen auch sehr zu empfehlen
-Koffer nach altem Vorbild, mit 4 kleinem Lederriemen sowie einem großen Gurt am Gepäckträger befestigt (wird aber wahrscheinlich noch einer Heckklappe ohne Bohrungen weichen, hab zum Kauf noch eine dazubekommen, klassisches Pinstriping ist darauf noch geplant )
-Schaltknauf in Billardkugel Optik (deutlich kleiner als eine echte), hab da einen originalen abgedreht und die Kugel darauf angepasst, war davor auf meinem Manta B verbaut
-Tieferlegung durch deutlich (vorne ca. -6cm! Schelle neben Bremsleitung muss versetzt werden) kürzere Stoßdämpfer, schleift leider noch teilweise bei Kurvenfahrt, muss leider doch bissl höher, hat wer Erfahrungen mit den Hagon Dämpfern? Die werden ja wohl selbst kürzer mit Gutachten angeboten

Nächstes Jahr gehts dann an den Motor, hab noch 2 linke 300er Zylinder mit Flansch (wenn Interesse für einen gerne schreiben!) sowie einen rechten mit Schraubanschluss, wenn da jemand tauschen würde sehr gerne, mach da noch ein Thema im Markt auf
Ansonsten hätt ich noch ne Doppelvergaseranlage von DN-Performance in Aussicht, dazu noch zwei Vespa ETS Auspufftöpfe in links/rechts Ausrichtung, es bleibt spannend


 
Otto216
Beiträge: 7
Registriert am: 05.03.2023

zuletzt bearbeitet 22.09.2023 | Top

RE: Vorstellung

#11 von Otto216 , 06.10.2023 21:58

Tipp für den stilbewussten Coupe Fahrer, Scheibenwischerblätter vom Käfer ab 08/64, außer dem 1303, passen perfekt, aus Edelstahl zu einem fairen Preis hier zu erwerben:
Scheibenwischerblätter Edelstahl
Nicht wirklich hochglanzpoliert, aber trotzdem schick

 
Otto216
Beiträge: 7
Registriert am: 05.03.2023


   

Mitfahrt in einem Goggomobil Coupe
Montagedeckel Unterboden

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz