Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Bitte grundlegende Höflichkeitsregeln einhalten.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Coupé Arbeitsbühne

#1 von Robbert , 27.01.2024 14:52

[[File:IMG_20240127_140752.jpg|none|auto]][[File:IMG_20240127_140752.jpg|none|auto]][[File:IMG_20240127_143216.jpg|none|auto]][[File:IMG_20240127_143231.jpg|none|auto]]
Moin Zusammen
Ich feiere gerade das geringe Gewicht eines Goggos. Als Garagenschrauber mit zwei Auffahrrampen habe ich bislang viel Zeit mit rauf, runter, wenden rauf... vertan. Jetzt habe ich das Coupé auf der "Bühne" und wie das mit geringem Aufwand ging möchte ich berichten. Benötigt wurden zwei Baudielen von jeweils 3,2m, zwei lange Unterbauklötze von 1m, zwei kleine Klötze, ein Querbalken, ein paar Bremskeile und ein Spanngurt.
Die Dielen werden bei 2m an die langen Klötze gelehnt und am nach oben weisenden Ende mit dem Querbalken verbunden. Bei mir sind sie 128cm von Außenkante zu Außenkante auseinander. Dann Goggo an die untere Kante schieben und mit dem Zurrgurt über die Kante ratschen. Wenn man da rüber ist, kommt man mit schieben weiter. Irgendwann kommt der Punkt, wo die Wagenheberaufnahme an der Auflagekante vorbei ist und die Dielen legen sich waagerecht. Jetzt Dielen vorne unterbauen, Goggo wieder etwas vorschieben und mit Keilen sichern. Ein Helfer, der immer wieder Keile setzt und lenkt ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.
Keine Ahnung, warum die Bilder jetzt vor dem Text sind und nicht mehr sichtbar.


Andere haben Laster, ich hab 'n Goggo

 
Robbert
Beiträge: 49
Registriert am: 27.07.2023

zuletzt bearbeitet 28.01.2024 | Top

RE: Coupé Arbeitsbühne

#2 von Sebastian , 27.01.2024 15:05

Leider sieht man keine Bilder :(
oder ist das nur bei mir so?

 
Sebastian
Beiträge: 23
Registriert am: 16.03.2021


RE: Coupé Arbeitsbühne

#3 von Robbert , 27.01.2024 15:22

Irgendetwas mache ich falsch, siehe letzte Zeile.


Andere haben Laster, ich hab 'n Goggo

 
Robbert
Beiträge: 49
Registriert am: 27.07.2023


RE: Coupé Arbeitsbühne

#4 von Robbert , 27.01.2024 15:23

Noch ein Versuch mit Bild 1


Andere haben Laster, ich hab 'n Goggo

Angefügte Bilder:
IMG_20240127_140752.jpg  
 
Robbert
Beiträge: 49
Registriert am: 27.07.2023


RE: Coupé Arbeitsbühne

#5 von Robbert , 27.01.2024 15:23

Ok, dann weiter


Andere haben Laster, ich hab 'n Goggo

Angefügte Bilder:
IMG_20240127_143216.jpg  
 
Robbert
Beiträge: 49
Registriert am: 27.07.2023


RE: Coupé Arbeitsbühne

#6 von Robbert , 27.01.2024 15:24

Und vorne


Andere haben Laster, ich hab 'n Goggo

Angefügte Bilder:
IMG_20240127_143231.jpg  
 
Robbert
Beiträge: 49
Registriert am: 27.07.2023


RE: Coupé Arbeitsbühne

#7 von KlausS , 02.02.2024 12:07

Moin Robbert,

interessante Lösung. Sicher hat das der Ein- und Andere einmal ähnlich gemacht. Wenn Du allerdings einmal gesehen (hoffentlich NIE erlebt) hast, wie leicht Deine Konstruktion zur Seite wegrutschen kann, würdest Du das ändern. Gerade wenn beim Schrauben etwas sehr festgezogen werden sollte, ist Schrauber froh darüber, wenn die Konstruktion die Bewegungen mitmacht. Dein Coupé sieht so schick aus, es wäre wirklich mehr als ärgerlich, wenn Deine Arbeit Schaden nehmen würde. Zwei Metall-Auffahrrampen kosten einen geringen Betrag und sind weitaus sicherer. Wenn der Goggo erstmal auf einem draufliegt, hat man´s dann wirklich verstanden. Da muß man gar nicht paranoid sein.
Aber, auch hier gilt wie so oft: Jeder nach seiner Manier.
Viele wohlmeinende Grüße aus dem sonnig-frostigen Rheingau
Klaus

 
KlausS
Beiträge: 204
Registriert am: 02.01.2014


RE: Coupé Arbeitsbühne

#8 von pitt , 02.02.2024 14:23

Hallo
eigentlich wollte ich mich nicht dazu äußern, denn jeder kann natürlich arbeiten wie er möchte.Ich habe aber in jungen Jahren wo wir alle wenig Geld hatten einmal erlebt wie bei einem Freund so eine „Konstruktion“ ins Rutschen kam und er nur mit knapper Not mit Verletzungen davon kam (das Fahrzeug war aber stark demoliert) - nun gut das war eine Zeit als Liquidität bei den meisten Bürgern noch ein großes Thema war und gerade in Hinterhof - Werkstätten so was hin und wieder zum Einsatz kam. Aber wie hier von Klaus schon angeführt kosten solche Rampen bzw. . Kleinbühnen heute relativ kleines Geld und werden in einer enormen Vielzahl angeboten, da sollte doch Sicherheit vorgehen.
pitt

 
pitt
Beiträge: 86
Registriert am: 22.06.2014


   

4-facher Preis...
Goggomobil und Autobahn

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz