Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Dethleffs Camper

#1 von Andy S. aus F. , 04.08.2014 14:09

aktuell bei mobile ...

nur zur Info, hab mit dem Angebot nix weiter zu tun ;-)


=G=


hab zwar keine Ahnung, davon aber jede Menge ...

 
Andy S. aus F.
Beiträge: 179
Registriert am: 01.01.2014


RE: Dethleffs Camper

#2 von Dennis (NL) , 04.08.2014 16:11

Export Modell ist zu schwer fur die Goggo's.
Darf vielleicht mit ein Isar gezogen werden?


Gruß Dennis

Goggomobil Register Nederland

TS300 1964, T400 1964, TS400 1958, T300 1960, Roller 200S 1955
****** ENJOY YOURSELF, IT'S LATER THAN YOU THINK!!!! ******

 
Dennis (NL)
Beiträge: 175
Registriert am: 01.01.2014


RE: Dethleffs Camper

#3 von Goggo33 , 04.08.2014 18:02

Hey Dennis,
ich habe den Export Camper und ziehe den schon jahrelang hinter mein Goggolinchen fast jedes Wochenende.
Sogar zwei mal nach Süd Frankreich, und das mit Vorzelt und alles was man braucht
für 3 Wochen Urlaub.
Wichtig sind sehr gute Bremsen am Goggo, da so ein voll beladener Camper ganz gut schieben kann.
=G= Manni


Gestern stand ich noch vorm Abgrund, Heute bin ich einen Schritt weiter....
Nicht Hübsch, aber Freundlich
www.goggo33.eu

 
Goggo33
Beiträge: 138
Registriert am: 01.01.2014


RE: Dethleffs Camper

#4 von KlausS , 05.08.2014 10:00

Hallo Manni, longtimenosee!
Wie breit ist denn Dein Camper? Da gab es u.a. Breiten zwischen 154 cm und 182 cm mit (Leer-) Gewichten zwischen 200 und 260 kg.

(--->Anm.: Mausklick auf das Bild öffnet Vollansicht)
Grüße nach Bremen Klaus

 
KlausS
Beiträge: 120
Registriert am: 02.01.2014


RE: Dethleffs Camper

#5 von Goggo33 , 05.08.2014 10:17

Moin moin Dennis,
mein Camper ist 1,74 Meter Breit.
Leergewicht ist 245 Kg, G.G. 400 Kg

So, und nun bevor die Diskussion beginnt, nein, mein Camper war nicht überladen.
Er wog voll beladen genau 400 Kg, also für das Goggolinchen
(300ccm, 15 PS, Untersetzung vom Transporter) eigentlich zu Schwer.
Aber mein Goggo hat es ohne Probleme überstanden. (Die Kupplung auch)
Ganz wichtig, die Bremsen müssen TOP sein.

Ich bitte von einer nachträglichen Polizeilichen-Anzeige abzusehen wegen Überschreitung der Zuglast.
Ist auch schon Verjährt !!!

=G= Manni


Gestern stand ich noch vorm Abgrund, Heute bin ich einen Schritt weiter....
Nicht Hübsch, aber Freundlich
www.goggo33.eu

 
Goggo33
Beiträge: 138
Registriert am: 01.01.2014


   

Chrom Lackspray für die Stossstangen
Tolle Goggo-Fanartikel

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor