Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

VORSICHT!! SICHERHEITSRISIKO!

#1 von Uwe , 15.04.2015 18:57

Seit einiger Zeit sind minderwertige Stossdämpfer im Umlauf, bei deren Montage das passieren kann (und auch passiert ist), was unten im Foto zu erkennen ist
Der Dämpfer ist nach wenigen Wochen im Fahrzeug einfach zerbrochen.
Die Fälschungen, die unseren Originalen sehr ähnlich sehen, sind zu erkennen an:

-extrem schwammiges und unsicheres Fahrverhalten nach der Montage
-fehlender weisser Markierungsaufkleber (mit Herstellungsdatum und Teilenummer)
-obere Hälfte des Innendämpfers aus Plastik (!) statt aus Metall

Sollte es anderweitig zu ähnlichen Vorfällen gekommen sein, bitte ich um kurze PM.
Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.



 
Uwe
Beiträge: 218
Registriert am: 29.12.2013

zuletzt bearbeitet 15.04.2015 | Top

RE: VORSICHT!! SICHERHEITSRISIKO!

#2 von Heiko , 15.04.2015 21:01

wer verkauft uns denn so einen dreck?

 
Heiko
Beiträge: 42
Registriert am: 01.01.2014


RE: VORSICHT!! SICHERHEITSRISIKO!

#3 von Matthias aus Hohenlohe , 16.04.2015 22:57

Ohne jetzt diesen Fall und die Protagonisten zu kennen, möchte ich anmerken, dass so etwas auch bei anderen Marken absolut verbreitet ist.
Wer so etwas verkauft, ist doch klar...... Derjenige, der einen schnellen Euro machen will. Ich selber bin beim 123er Benz solchen Traggelenken aufgesessen, im Internet gekauft. Zum Glück sind die beim Einpressen schon zerbröselt wie Kekse......
Also muß ich Uwe absolut recht geben, Augen auf. Wiewohl man manchmal die Augen sehr genau aufmachen mu0, um so etwas zu entdecken, bevor es kaputt geht. Nicht immer ist es offensichtlich.
Viele Grüße
Matthias aus Hohenlohe


Webmaster vom www.messerschmitt-club-deutschland.de, der aber auch Isetta fährt und Goggo restauriert.
Nebenbei unterwegs mit Goggoroller Baujahr 1951 und Glas 1700 TS Baujahr 1968.

Matthias aus Hohenlohe  
Matthias aus Hohenlohe
Beiträge: 54
Registriert am: 09.01.2014


   

Automatik
Bestand an Goggomobilen weiterhin sehr stabil!

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor