Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#1 von Mandred1860 , 17.04.2016 23:31

Hallo Liebe Goggo Fahrer,
ich hoffe ich darf diesen Beitrag hier schreiben aber ich weis mir sonst nicht zu helfen.
Der verstorbene Opa meiner Frau hatte früher ziemlich viel in an Goggos und Isetta rumgeschraubt so wie mir gesagt wurde.
Jetzt soll seine Garage ausgeräumt werden und ich darf mich darum kümmern die Sachen an den Mann oder die Frau zu bringen.
Jedoch habe ich zwar etwas Ahnung von Autos aber keine Ahnung von Goggo spezifischen Teilen, das einzige was ich erkenne sind zwei Sitze.
Beim Rest weis ich nicht ob es tatsächlich vom Goggomobil ist und will ja nichts falsch ausschreiben, daher meine Frage ob ich hier bei der Identifizierung Hilfe bekomme.
Ich würde gerne nach und nach Fotos einstellen wo ihr mir vielleicht sagen könnt was das ist und obs vom Goggo ist?
Bitte um Info ob das ok ist.
Vielen Dank.
Viele Grüße
Markus

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#2 von Limohans , 18.04.2016 07:10

Hallo Markus,

mach ruhig. Ich schlage vor du legst eine Bildergalerie an. Unter die Bilder kann man dann Kommentare schreiben.

Gruß hans

 
Limohans
Beiträge: 494
Registriert am: 01.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#3 von goggobiber , 18.04.2016 08:21

Hallo Manfred,

nur her mit dem Bilderrätsel, das packen wir (endlich mal ´n interessanter Beitrag...)


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 439
Registriert am: 01.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#4 von Jens , 18.04.2016 08:38

Mal abgesehen von den Bildern, wo ist denn der Standort der Teile?

MfG
Jens

 
Jens
Beiträge: 68
Registriert am: 01.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#5 von Mandred1860 , 18.04.2016 10:08

Hallo Ihr,
danke für die netten Antworten.
Standort ist nähe Regensburg.
Ich werde mal heute Abend die ersten paar Bilder einstellen, der Rest folgt dann immer wenn ich mal wieder in der Garage des Opas war.
Is jetzt nicht soooo viel, aber ich weis auch noch ned was ich da beim Aufräumen noch finde, vieles konnte ich dem alten Tracktor zuordnen was schon ein Teil war.
Aber eben die Scheinwerfer, Motorenteile usw. sagen mir halt nixe...

Nochmals Danke und bis heute Abend
Grüße
Markus

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#6 von Schlumpfi , 18.04.2016 21:52

Hallo Markus,

wo genau ist "in der Nähe von Regensburg"?
Ich komme aus Hersbruck, das ist 1 Autostunde weg von Regensburg!
Vielleicht kann ich dir ja helfen, die Teile zu zuordnen!

Gruß Ralf

 
Schlumpfi
Beiträge: 240
Registriert am: 01.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#7 von Mandred1860 , 18.04.2016 23:42

Hallo Ralf,

Du hast ne PN - Danke für das nette Angebot aber ich weis ned ob sich das für die lohnt. So viel isses nicht, es passt alles in nen bisschen größeren Kofferraum.

gibt es noch ne andere Möglichkeit hier Bilder hochzuladen als über addpics?
Bin da etwas altmodisch mit meinen Daten und das muss ich ja der Nutzung meiner Email Adresse zustimmen.


Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016

zuletzt bearbeitet 18.04.2016 | Top

RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#8 von Uwe , 19.04.2016 08:01

Du musst gar nichts zustimmen, um Bilder hochzuladen.
Klick das Kästchen einfach weg, wenns auftaucht.


 
Uwe
Beiträge: 215
Registriert am: 29.12.2013


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#9 von Mandred1860 , 19.04.2016 10:05

aaaah super danke, man bin ich gut mit Computern ;-)))

Also dann mal die ersten die ich schon gemacht hatte, den Rest kann ich erst die Tage reinsetzen wenn ich wieder zu der Garage des Opas fahren kann.
Arbeit blockiert mich hier etwas.

Scheinwerfer:

erst der größere













dann der kleinere








Kupplung denke ich







Hörner für Stoßstange







Zündspule







Regler irgendwas







Dingsda (hab ich auch ohne diesen Hebel)









Rippenteil irgendwas vom Motor?





Lichtmaschine schein etwas groß für Goggo oder?







Motor für irgendwas








Keine Ahnung aber das war mal das Zeug was mir am ehesten noch was gesagt hat was ich schonmal mitgenommen und ausgeräumt hatte.
Werde so die Woche mal wieder was reinstellen wenns ok ist.

Gruß Markus

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#10 von Mandred1860 , 19.04.2016 12:10

Aufgrund der Nachfragen über PN:
nein das ist noch nicht alles. Es ist aber auch ned so das es ne ganze Garage voll wäre.
Ich stelle die Tage die restlichen Fotos ein von dem was ich bisher gefunden habe.
Was ich gesehen habe sind es noch
Motorblock, glaube Tacho und a paar andere Sachen wovon ich aber noch keine Fotos gemacht habe. Türgriffe, Fensterkurbeln, lenkstockschalter zwei Sitze usw.

Vielen Dank jedenfalls für die Hilfe - echt nette Leute hier unterwegs.

Grüße
Markus

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#11 von Goggodiva , 19.04.2016 21:43

Hallo Markus,

was für ein Motorblock möchtest Du hier abgeben? Ich bin noch auf der Suche nach einem Motor.

Würde mich über eine Rückmeldung freuen.

Vielen Dank.

LG
Godiva

 
Goggodiva
Beiträge: 266
Registriert am: 01.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#12 von Mandred1860 , 19.04.2016 21:47

Hallo Godiva,

kann ich leider nicht sagen, da ich mich da ja nicht so auskenne. Ich kann dir höchstens Bilder schicken oder Du sagst mir worauf ich achten muss.

Ich schaffs allerdings erst am Wochenende davon Bilder zu machen, denn bin beruflich unter der Woche sehr eingespannt. Hoffe es eilt nicht zu sehr.

Viele Grüße
Markus

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#13 von Mandred1860 , 19.04.2016 22:28

hier noch ein paar weitere Bilder, ich konnte die noch nicht reinigen, sind also etwas staubig was aber der Identifizierung nicht schädlich sein dürfte



































Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#14 von Uwe , 19.04.2016 22:40

Also, bis auf ein-zwei Kleinteile haben diese Sachen und auch einiges von der vorhergehenden Fotos leider alle nicht im Entferntesten mit Goggo zu tun.
Ich fürchte fast, dass Du all diese Teile nicht an Goggofreunde los werden kannst. Sorry, aber ist so.


 
Uwe
Beiträge: 215
Registriert am: 29.12.2013


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#15 von Limohans , 20.04.2016 07:02

Stimmt leider was Uwe schon schrieb. In der zweiten Bilderserie sind Sachen Opel dabei. Radkappe sicher, die Instrumente wohl auch. Das Riesenteil ganz unten ist ein Türschliesser, hat also gar nix mit Autos zu tun :-)

Schade das Du keine Bildergalerie angelegt hast, sonst könnte man jedes Bild einzeln kommentieren.

Gruß hans

 
Limohans
Beiträge: 494
Registriert am: 01.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#16 von Mandred1860 , 20.04.2016 09:50

Hallo Uwe und Hans,
das ist kein Problem, ich bin ja für jede Hilfe dankbar. Für mich geht's in erster Linie nicht darum die Sachen hier einfach los zu werden, sondern überhaupt zu wissen was es ist und für was. Denn ich kannte den Opa ja nicht, mir wurde nur erzählt der hat viel geschraubt und er hätte mehrere Goggo´s gehabt.
Und aufgrund der Sitze und des Motors (ganz sicher Goggo) der eben da mit rumliegt, dachte ich eben das meiste wäre Goggo.

Dennoch wäre ich über jede Hilfe sehr dankbar wenn ihr mir dann sagen könntet was es is und wo des verbaut war und ich dann auch die restlichen Bilder noch einstellen darf.

Habe jetzt wie von Hans vorgeschlagen eine Bildergalerie angelegt.

viele Grüße Markus

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#17 von Mandred1860 , 20.04.2016 13:20

Danke für die ersten Kommentare in der Bildergalerie, das hilft mir schon riesig weiter.

Wenn ich noch um eines bitten dürfte, dann wäre es toll wenn zur der Zuordnung auch steht was genau das überhaupt für ein Teil ist, denn bei diversen Sachen weis ich nicht mal was das überhaupt sein soll bzw. wofür es gut ist. zum Beispiel dieses schwarze ding was wohl für nen Traktor ist.

Vielen Dank euch allen, ihr helft mir echt ein bischen Ordnung in das Chaos zu bringen.

Viele Grüße Markus

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#18 von Arno SA , 22.04.2016 02:30

Hallo Manfred,

1. Bilderserie:
Grosser Scheinwerfer: Goggomobil Coupe
Kleiner: Goggo Limousine
Kupplung: Nicht vom Goggo
Stossstangenhoerner: Goggo Limo
Zuendspulen und Regler: Goggo Limo und Coupe, auch Isetta
Dingsda: Scheibenwischermotor, nicht vom Goggo
Rippenteil: Zylinderkopf Limo/Coupe
Lichtmaschine: Nicht v. Goggo
Motor fuer irgendwas: Scheibenwischermotor Goggo Coupe

2. Bilderserie:
Nur das gebogene Aluteil ist von einem Goggo: Ansaugrohr

Gruss,
Arno SA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 216
Registriert am: 02.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#19 von Mandred1860 , 24.04.2016 14:38

Danke Arno, super deine Hilfe!!!!

Hab die folgende Bilder auch in die Bildergalerie hochgeladen, ich weis sind nicht alle Auto.

Aber da ich mich eben angeboten habe mich um die Sachen zu kümmern stoße ich auch so immer auf Sachen die ich nicht weis wofür die sind.
Wie diesen runden stein und den Gummi, keine Ahnung für was das ist aber da habe ich ca. 30 Stück rumliegen....




































Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#20 von Mandred1860 , 24.04.2016 20:32

Teil 2, wie gesagt hab oft leider nichtmal die Ahnung was das überhaupt für ein Bauteil ist.

Nochmal Danke an alle die mir so helfen.

















Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#21 von Arno SA , 25.04.2016 02:55

Hallo Manfred,
der Kuerze halber schreibe ich ein G hinter den Namen von dem Teil (soweit bekannt), wenn es vom Goggo stammt, ansonsten ein ?

Letzte Bilderserie, Teil 1:

Bild 1: Schleifstein, Sondergroesse, wird kaum irgendwo passen. Gummi wegwerfen.
2 Kuehlgeblaese, ?
3 Tuergriffe G
4, 5 Fahrradlampe , ?
6 Fensterkurbel, G
7,8 Aschenbecher, ?
9,10 Auspuffdichtungen, moeglicherweise von einem VW Kaefer
11, 12 Oelpumpe, ?
13 - 16 Teile von einem Motorrad oder Moped, ?
17, 18 Scheibenwischermotor, ?

Teil 2
1 Scheibenwischerarme G
2 Tankdeckel, ?
3 Hupenknopf G + Isetta
4 Achswelle G, kaputt, wegwerfen
5 Kreuzgelenk G, kaputt, wegwerfen
6,7 Schalter ??
8,9 Blinkrelais G

Gruss, Arno SA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 216
Registriert am: 02.01.2014


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#22 von goggotransporter , 03.05.2016 22:45

So,
und hier kann man die schönen Raritäten nun gegen Höchstgebot kaufen:

http://www.ebay.de/sch/mandred1860/m.htm...=p2047675.l2562

 
goggotransporter
Beiträge: 46
Registriert am: 30.12.2013


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#23 von Mandred1860 , 04.05.2016 13:08

Jo, was spricht denn dagegen das ich die Sachen verkaufe? Ich habe ja nie gesagt das es super schöne Raritäten sind.
Und was Sie wert sind weis ich doch auch nicht, ich habs halt einfach mal eingestellt.

Was ist daran verwerflich?

Ich habe Sachen des Opas gefunden die aus der Familie niemand brauchen kann und da ich auch kein Goggo habe - also warum darf ich die nicht verkaufen? Dachte es ist relativ klar das ich das Zeug verkaufe.

hier auch schon der Hinweis in meinem ersten Posting:
"Beim Rest weis ich nicht ob es tatsächlich vom Goggomobil ist und will ja nichts falsch ausschreiben, daher meine Frage ob ich hier bei der Identifizierung Hilfe bekomme."

Bin um jede Info dankbar wo mein Fehler liegt.

Gruß Markus


Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016

zuletzt bearbeitet 04.05.2016 | Top

RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#24 von goggotransporter , 04.05.2016 13:54


Hat denn irgendjemand einen Vorwurf gemacht, oder wurde mit auch nur einem Wort erwähnt, dass irgendjemand etwas verwerflich findet?
Ich glaube nicht.
Und wer arbeitet, macht Fehler, aber ich kann da beim besten Willen keinen finden.
Der Beitrag war doch nur als kleine Verkaufshilfe gedacht.

Oder hat das noch jemand so krass mißverstanden?

 
goggotransporter
Beiträge: 46
Registriert am: 30.12.2013


RE: Auflösung Teilelager vom Opa aber keine Ahnung was das für Teile sind

#25 von Mandred1860 , 04.05.2016 13:58

Sorry, dann möchte ich mich in aller Form ernsthaft entschuldigen. Bin heute irgendwie mit dem falschen Fuss aufgestanden.

Ich hatte da echt Ironie rausgelesen - so jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen.

Ich hoffe Du nimmst meine Entschuldigung an.

Mandred1860  
Mandred1860
Beiträge: 14
Registriert am: 17.04.2016


   

Goggos tuckern durch Franken
Was ist das für ein Motor

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor