Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Goggo unter Volldampf

#1 von Coupéhans , 04.07.2017 09:47

Hallo Gemeinde!

Wir sind zur Zeit auf Rügen und machen einen Kurzurlaub. Den kleinen Grünen haben wir mitgenommen, um uns auf der Insel standesgemäß fortbewegen zu können. Ist wie für Rügen geschaffen, der Kleine.
Gestern sind wir auf dem Heimweg in einen Starkregen gekommen. An sich kein Problem für unser Coupé. Kurz vor unserer (abgelegenen) Unterkunft gab es einige sehr große Pfützen, die man nicht gleich sah und durch die wir trotz vorsichtiger Fahrt doch so schnell fuhren, dass das Wasser stark seitlich hochspritzte (es regnete immer noch stark).
Was dann passierte, habe ich noch nicht erlebt. Das Wasser muss auf den Auspuff oder in den Kühllufteinlass gekommen sein - aus den Lüftungsschlitzen unter der Windschutzscheibe kam Dampf, viel Dampf! Leider gelang es nicht, dies fotografisch zu dokumentieren.
Die Scheibe war sofort dicht, wir mussten von innen wie verrückt wischen, um etwas zu sehen. Der Motor fing an zu stottern, hielt aber brav bis zur Unterkunft durch.

War ein Schreck in der Abendstunde! Aber jetzt ist wieder alles gut und die Sonne scheint. Gleich geht es auf den nächsten Ausflug.

Rügen wäre übrigens ein genialer Ort für ein Himmelfahrtstreffen! Himmelfahrt findet jährlich die RügenClassics statt, da gäbe es sicher Berührungspunkte. Wie wäre das für 2019? Ich mache gerne die Orga. Gebt mal Laut, ob Euch das interessieren würde. Ist etwas abgelegen und für die Südländer weit, lohnt sich aber!

Bis demnächst

Euer Coupéhans


___________________________________________
Coupéhans

Der Auspuff dröhnt,
der Kolben schreit,
Zweitakt für die Ewigkeit.

(X) <--- hier bohren für neuen Monitor.

 
Coupéhans
Beiträge: 144
Registriert am: 01.01.2014

zuletzt bearbeitet 04.07.2017 | Top

RE: Goggo unter Volldampf

#2 von Goggo33 , 04.07.2017 10:57

OK Hans,
ist eine Überlegung wert !!!
Mich würde es schon Interessieren, warum nicht auf einer Insel?
Nur, 2019 ist noch so weit weg!
Gruß Manni


Gestern stand ich noch vorm Abgrund, Heute bin ich einen Schritt weiter....
Nicht Hübsch, aber Freundlich
www.goggo33.eu

 
Goggo33
Beiträge: 133
Registriert am: 01.01.2014


RE: Goggo unter Volldampf

#3 von Coupéhans , 04.07.2017 11:15

Immer mit der Ruhe! Erstmal sind 2018 Beate und Siggi dran!
Ist auch besser, denn wegen Unterkünften wäre es für 2018 schon schwierig, noch etwas über Himmelfahrt zu finden.


___________________________________________
Coupéhans

Der Auspuff dröhnt,
der Kolben schreit,
Zweitakt für die Ewigkeit.

(X) <--- hier bohren für neuen Monitor.

 
Coupéhans
Beiträge: 144
Registriert am: 01.01.2014


RE: Goggo unter Volldampf

#4 von meykel , 04.07.2017 12:35

Hei Miri,hei Hänsken
Wir waren schon mal mit unseren Dampfkraftwagenfreunden auf Rügen,waren in der Jugendherberge in Prora untergebracht,erstklassisch....Kap Arkona war sehr schön und die haben da auch ein schönes Jagdschloss...achso wenn man abends die Fähre nimmt kann es schon mal passieren das auf einmal neben dir ne Erntemaschine anfängt zu brennen...wir konnten die Flammen gemeinsam in Schach halten bis die Feuerwehr da war
aber wie gesagt,issja noch viel Zeit bis dahinne

meykel


 
meykel
Beiträge: 120
Registriert am: 03.01.2014

zuletzt bearbeitet 04.07.2017 | Top

RE: Goggo unter Volldampf

#5 von Ralf-TS250 , 04.07.2017 18:10

Zitat von Goggo33 im Beitrag #2

Mich würde es schon Interessieren, warum nicht auf einer Insel?
Nur, 2019 ist noch so weit weg!



Hallo zusammen,
eine super Idee.
Man kann garnicht früh genug mit der Planung beginnen.
Bis dahin haben wir auf jeden Fall einen eigenen Trailer und eine AHK am 7er. (Ist aber auch schon für 2018 geplant)
Gruß Ralf


 
Ralf-TS250
Beiträge: 19
Registriert am: 08.05.2017


RE: Goggo unter Volldampf

#6 von Goggodiva , 04.07.2017 20:53

Hallo ihr zwei!

Ihr habt URLAUB. Genießt die freie Zeit von den Goggoverrückten! ;-)
2019 richtet Andreas das Himmelfahrtstreffen in Rothenburg aus! Ein Treffen auf Rügen müssen wir also dann auf 2020 verschieben. Aber die Vorfreude ist bekanntlich ja die schönste Freude! ;-)

Liebe Grüße und eine gute Zeit euch

Godiva

 
Goggodiva
Beiträge: 261
Registriert am: 01.01.2014


RE: Goggo unter Volldampf

#7 von Goggo33 , 05.07.2017 10:47

Oh Ja, Andreas möchte ja auch noch!
Also 2018 Siggi und Beate bei Ulm, 2019 Andreas bei Rothenburg, 2020 Hans und Miri auf Rügen.

Nah dann ist die Zukunft gesichert mit Goggo Pfingsttreffen.

................und was ist mit den Nikotreffen? Bleiben die auf der Strecke?


Gestern stand ich noch vorm Abgrund, Heute bin ich einen Schritt weiter....
Nicht Hübsch, aber Freundlich
www.goggo33.eu

 
Goggo33
Beiträge: 133
Registriert am: 01.01.2014

zuletzt bearbeitet 05.07.2017 | Top

RE: Goggo unter Volldampf

#8 von meykel , 05.07.2017 12:25

Na ihr Zwee`e
Seid ihr sicher mit dem Andy aus Rothenburg und 2019...............? Wir sprachen am Deich sehr lange miteinander und Andy könnte sich auch stattdessen für ein Nitro-Klaustreffen erwärmen......
Warten was da kommt......................!!
meykel

PS.Burghard,du altes Gehäuse.....läbste noch....?

 
meykel
Beiträge: 120
Registriert am: 03.01.2014


RE: Goggo unter Volldampf

#9 von Heiner , 05.07.2017 12:32

Hallo Hans,

das Problem mit dem Wasserdampf hatte ich damals im Münsterland.
Wenn das Wasser so tief war, dass du auch so eine schöne Welle geschoben hast wird wohl Wasser über das Lüfterrad in den Wärmetauscher gekommen sein und der Wasserdampf somit auf der Scheibe.

|addpics|2bf-j-dcfc.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

 
Heiner
Beiträge: 72
Registriert am: 01.01.2014


RE: Goggo unter Volldampf

#10 von Coupéhans , 06.07.2017 09:57

So wird es gewesen sein, Heiner.

Also das Rügen-HFT können wir 2019 oder 2020 machen. Vielleicht sagt Andreas etwas dazu!


___________________________________________
Coupéhans

Der Auspuff dröhnt,
der Kolben schreit,
Zweitakt für die Ewigkeit.

(X) <--- hier bohren für neuen Monitor.

 
Coupéhans
Beiträge: 144
Registriert am: 01.01.2014


   

Polizeibericht - Goggomobil verunfallt ...
SUBARU 360 ..... GOGGOMOBIL AUS JAPAN

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor