Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Goggomobil-Coupé für Reportage gesucht

#1 von AlexP , 07.05.2019 17:03

Liebe Goggo-Freunde,
für eine Reportage in einem Magazin suche ich kurzfristig jemanden, der/die ein Goggo Coupé selbst restauriert hat und bereit ist, von seinen Erfahrungen zu erzählen und an einer Profi-Fotosession teilzunehmen. Eventuell kann es auch jemand sein, der sein Goggo Coupé schon lange hat, fährt und schraubt. Kontakt bitte nur direkt unter Tel. 0179-4647165. Vielen Dank und beste Grüße, Alexander Polaschek

AlexP  
AlexP
Beiträge: 2
Registriert am: 07.05.2019


RE: Goggomobil-Coupé für Reportage gesucht

#2 von goggobiber , 07.05.2019 18:37

Da wäre doch Arno ideal geeignet...


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 511
Registriert am: 01.01.2014


RE: Goggomobil-Coupé für Reportage gesucht

#3 von AlexP , 10.05.2019 12:39

...und schon gefunden. Vielen Dank und alles Gute für Euch und die Goggos!

AlexP  
AlexP
Beiträge: 2
Registriert am: 07.05.2019


RE: Goggomobil-Coupé für Reportage gesucht

#4 von Arno SA , 11.05.2019 00:08

Hallo Bernd,
dazu müsste ich nur noch ein Coupé im Handgepäck mitbringen, oder meinst Du, die fliegen zu mir runter bis nach SA zum Interview? Immerhin habe ich wiedermal ein Coupé in der Mache. Wiedermal ziemlich schlimm vermurkst, aber nicht ganz so wie das Kapstadt-Horror-Coupé. Nur ein Beispiel: ALLE Seile und Züge (Handbremse, Kupplung, Gas etc.) kommen hinten durch das Heizungsrohr raus. Der Bowdenzug für die Handbremse links macht dann eine 90-grd Biegung mit Radius 2cm und ist stramm gespannt. Dafür ist KEIN EINZIGES von diesen Gegenhalt-Töpfchen in der Zwischenwand im Tunnel verbaut. Ja, und schon geht garnichts mehr, wen wundert's?

Grüsse,
Arno

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 257
Registriert am: 02.01.2014


RE: Goggomobil-Coupé für Reportage gesucht

#5 von goggobiber , 11.05.2019 08:53

Moin Arno,

das war ja nur ironisch gemeint, weil die Anfrage keine Ortsangabe enthielt.

"Tolle" Mechaniker habt ihr da. Ist das ein Reparaturauftrag oder hast Du Dir noch ein Coupe' zugelegt?

Gruß aus dem langsam wärmer werdenden Berlin, wo man wieder schrauben kann, ohne die Garage heizen zu müssen


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 511
Registriert am: 01.01.2014


   

Goggo Soundaufnahme
Goggo 300er Motor

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor