Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Bitte grundlegende Höflichkeitsregeln einhalten.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Grosse Leuchtreklame

#1 von Robert , 18.01.2021 13:16

Hallo,
es tauchen im Internet immer wieder die großen Plexiglas-Reklameschilder auf (Schwinge alte Ausführung mit Schriftzug Glas Automobile), die ca. 120 x 84 cm groß sind.
Die Tafeln könnte ich nachfertigen. Nun habe ich die Frage, ob jemand weiß, wie diese original verbaut waren. 2 Tafeln miteinander verbunden, aber wie? Hat jemand ein Bild einer originalen Werbung?
Gruß
Robert

 
Robert
Beiträge: 291
Registriert am: 01.01.2014


RE: Grosse Leuchtreklame

#2 von goggobiber , 18.01.2021 14:58

Hallo Robert,
denke mal, da war ein genauso geformtes, ca. 20 cm dickes Blechgehäuse mit Leuchtstoffröhren dazwischen, relativ einfach nachzubauen. Vielleicht hat Uwe so'n Teil und kann weiterhelfen? Sonst müsste man nach Istanbul fahren und nachschauen, ob das Teil des dortigen GLAS-Händlers noch im Keller liegt, dessen Fassade in einem James-Bond-Film gleich am Anfang zu sehen war...


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 652
Registriert am: 01.01.2014


RE: Grosse Leuchtreklame

#3 von goggotransporter , 18.01.2021 16:01

Sind diese Plexiglas Schilder (für die manche Leute sinnlos viel Geld bezahlen, wie zB bei der kürzlichen ebay Auktion) nicht bereits Nachfertigungen?
Die alten beleuchteten Schilder im Metallrahmen waren seinzerzeit aus "GLAS".


Mehr Spass im Forum? Nicht verzagen, "goggotransporter" fragen

 
goggotransporter
Beiträge: 152
Registriert am: 30.12.2013


RE: Grosse Leuchtreklame

#4 von Heinkelbaer , 18.01.2021 16:59

Die alten waren aus Glas, habe ich hab mal eine Reklame aus einer alten Werkstatt gesehen. Ob Nachfertigung kann ich nicht sagen. Wenn Du es sowieso nachfertigen willst mach es doch kleiner dann geht es mit einer Platte.


Wir wissen zwar nicht wo es langgeht, aber wir werden uns trotzdem Beeilen.

 
Heinkelbaer
Beiträge: 11
Registriert am: 19.11.2020


RE: Grosse Leuchtreklame

#5 von Uwe , 18.01.2021 17:19

Oder so:



mir eigentlich nur in "Glas"-Ausführung bekannt... (nicht Plexi-/Acrylglas)


 
Uwe
Beiträge: 293
Registriert am: 29.12.2013


RE: Grosse Leuchtreklame

#6 von Robert , 18.01.2021 17:26

Zum ersten Mal gesehen habe ich die 1985 auf dem Dach eines Goggomobils anlässlich 30 Jahre Goggomobil und das war noch keine Nachfertigung und aus Kunststoff. Aber vielen Dank schon mal für die Antworten, ich tüftle weiter.
Gruß
Robert

 
Robert
Beiträge: 291
Registriert am: 01.01.2014


RE: Grosse Leuchtreklame

#7 von Goggo1966 , 18.01.2021 20:23

Hallo,
hatte eines und dieses war original aus Kunststoff.
Habe noch ein weitere Reklame-Schild dieses ist aus Glas.


 
Goggo1966
Beiträge: 16
Registriert am: 21.02.2018


RE: Grosse Leuchtreklame

#8 von Jens , 23.01.2021 09:31



Aus dem Museum in DGF!

Gruß vom Deich

 
Jens
Beiträge: 82
Registriert am: 01.01.2014


RE: Grosse Leuchtreklame

#9 von Robert , 23.01.2021 11:51

Vielen Dank für die vielen Antworten. Das Bild von meiner Anfrage habe ich mir auch vom Dingolfinger Museum geklaut und danach baue ich auch die Daten neu auf.
Wenn ich die Daten fertig erstellt habe, werde ich mir hier vor Ort ein Schild aus Kunststoff in Originalgröße anfertigen lassen. Dann werde ich mal prüfen, welche Schritte nötig sind, um eine kleinere Leuchtreklame in halber Größe anzufertigen (2 Scheiben, Mittelteil aus Metall oder Kunststoff, Leuchteinheit, Wandbefestigung).
Gruß auch vom Deich
Robert

 
Robert
Beiträge: 291
Registriert am: 01.01.2014


RE: Grosse Leuchtreklame

#10 von goggobiber , 23.01.2021 12:14

Und noch eins: auch aus Kunststoff, aber zu alt, um eine Nachfertigung sein zu können.


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 652
Registriert am: 01.01.2014


RE: Grosse Leuchtreklame

#11 von Uwe , 23.01.2021 12:38

"TRANSSYBERIA 2006 "grins"...


 
Uwe
Beiträge: 293
Registriert am: 29.12.2013

zuletzt bearbeitet 23.01.2021 | Top

RE: Grosse Leuchtreklame

#12 von goggobiber , 23.01.2021 13:27

Nette Limo hinter Eurem Safari-Mobil...


Gott schütze mich vor Eis und Wind und Autos, die von heute sind.

 
goggobiber
Beiträge: 652
Registriert am: 01.01.2014


RE: Grosse Leuchtreklame

#13 von Daffi22 , 23.01.2021 22:56

Hallo,

Also die ich alle kenne eines habe ich selbst sind aus Plexiglas. Die sind zu alt um Nachfertigung zu sein. Bei den Blechkästenn gab es verschiedene Versionen doppelte und einfache zur Wandmontage . Auch bei der Ausführung gab es verschiedene im Museum im dgf hängte eine sehr alte in schwarz und fast 30 cm tief . Ich selbst habe eine Blechkasten in blau der nur ca 15 cm tief ist . Ein original von einem altem Händler. Die Plexiglas Scheiben kann man in dingolfing schon als repro bekommen bei einem Folien beschrifter der die für das Museum auch gemacht hat . Tolle Arbeit und wie das original. Ich habe mir da für aussen eine machen lassen da mir das original für außen zu schade war

Geüsse

Angefügte Bilder:
20200718_221840.jpg   20200720_205729.jpg  
Daffi22  
Daffi22
Beiträge: 111
Registriert am: 02.01.2014


   

Hallo zusammen
Schwellerzierleisten Coupe

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz