Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Bitte grundlegende Höflichkeitsregeln einhalten.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

Scheibenkeder Coupé

#1 von isettafreund , 25.05.2021 21:20

Hallo restauriere zur Zeit mir ein Goggo Coupé. Habe mir neue Scheibengummi für Front- und Heckscheibe bestellt plus den Alukeder. Beim ersten Einbau Versuch bin ich gescheitert. Nun meine Frage. Den Keder in die eingebaute Scheibe einziehen ist mir unmöglich. Mir wurde gesagt das Gummi wird um die Scheibe geklemmt und der Keder direkt im noch nicht eingebauten Zustand eingedrückt. Aber dann springt der Keder bei kleiner Bewegung wieder raus . Wer hat da einen Trick, oder eine Tip aus Erfahrung zum Einbau Grüße aus NRW von Sascha

isettafreund  
isettafreund
Beiträge: 36
Registriert am: 12.06.2014


RE: Scheibenkeder Coupé

#2 von Michael1342 , 26.05.2021 08:22

Hallo,
Ich kenne zwar das beim Coupé nicht, aber andere Scheiben mit Keder. Dort wird zuerst die Scheibe eingebaut und dann der Keder. Der Keder dient zur Fixierung des Gummis, mit montierten Keder bewegt sich der Gummi nur mehr wenig. Versuche es mal in dieser Reihenfolge.
Gruß, Michael

Michael1342  
Michael1342
Beiträge: 780
Registriert am: 10.01.2014


RE: Scheibenkeder Coupé

#3 von isettafreund , 26.05.2021 09:22

Das geht leider so nicht. Es ist nicht möglich den Keder wie üblich nachher rein zu bekommen.
Ich bin nun sicher das der vorher rein muss
Trotzdem Danke Grüße von Sascha

isettafreund  
isettafreund
Beiträge: 36
Registriert am: 12.06.2014


RE: Scheibenkeder Coupé

#4 von goggotransporter , 26.05.2021 09:39

@Michael
Leider grober Unfug, was du da schreibst.
Bei anderen Fahrzeugen mag das so sein, aber beim Goggo Coupé ist es eben NICHT so.
Das kann dir sicher jeder bestätigen, der diese Arbeit schon einmal ausgeführt hat.


Mehr Spass im Forum? Nicht verzagen, "goggotransporter" fragen

 
goggotransporter
Beiträge: 184
Registriert am: 30.12.2013


RE: Scheibenkeder Coupé

#5 von Eber , 26.05.2021 09:45

Den Gummidichtrahmen auf die Scheibe aufziehen und mit Panzerbandstücken fixieren. Dabei die Nut für Aluleiste nicht überkleben.
Nötigenfalls mit Silikonentferner entfetten, um die Klebekraft zu erhöhen.
Die Alu Kederleiste wird vorgebogen und in die Nut gedrückt, während man die halbe Gummidichtung herunterzieht.
Das Panzerband ermöglicht das und verhindert ein abrutschen von der Scheibe.
Das erfordert einiges an Geduld und starke Fingerübungen, Krämpfe und Ermüdungserscheinungen eingeschlossen, denn neue Gummidichtungen haben gute Spannkraft.
Dann das Gesamtensemble in den Karosserierahmen einsetzen und wiederum Fingerübungen walten lassen.
Erleichternd für den Einbau wirken gleichmäßig flach auf der Scheibe lastende 3. und 4. Hände,
erschwerend dagegen wandernde Hände, die den Druck dauernd verlagern und die mühsam erkämpften Zentimeter der umgelegten Gummilippe zunichte machen...
Die ganze Aktion kann sich bei ungeübten schon mal über 3 Stunden hinziehen, nicht verzagen.....
Viel Spaß Gruß Eber


...bin ich ölig - bin ich fröhlich

 
Eber
Beiträge: 428
Registriert am: 01.01.2014


RE: Scheibenkeder Coupé

#6 von Michael1342 , 26.05.2021 10:22

Hallo,
Bei den Gummidichtungen für Scheiben wird der Keder, oder auch Spreizband genannt, als Fixierung eingesetzt. Durch die zusätzliche Nut im Gummi ohne eingesetztem Keder wird der Einbau der Scheibe leichter. Nach dem Einbau der Scheibe wird der Keder eingesetzt und damit ist die Nut ausgefüllt, die Gummidichtung unbeweglicher und die Scheibe fixiert. Zum Einbau des Keders gibt es Spezialwerkzeug. Das ist nicht teuer und funktioniert tadellos.
Die obigen Beschreibungen zielen auf einen Einbau ohne Keder-Werkzeug ab. Das geht wahrscheinlich auch, ist aber, wie alle Arbeiten ohne passendes Werkzeug, viel mühsamer.

Zum Beispiel:
https://www.kstools.com/produkte/lkw-spe...ibenkeder-160mm

Gruß, Michael

Michael1342  
Michael1342
Beiträge: 780
Registriert am: 10.01.2014


RE: Scheibenkeder Coupé

#7 von Uwe , 26.05.2021 13:11

Ein schönes Werkzeug, aber sicherlich nicht geeignet für den Einbau des Aluminium-Einsatzes beim Goggo Coupé Scheibendichtrahmen.
Beim Einsetzen des Profils in die Dichtung ist insbesondere auch noch darauf zu achten, daß die kleine Kante an der Unterseite in die entsprechende Aussparung innen im Gummi eingreifen muß.
Auch das hat Falschmachpotential.


 
Uwe
Beiträge: 318
Registriert am: 29.12.2013


   

Welchen Motor habe ich?
Transporter in Oldtimer Praxis Juni 21

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz