Herzlich willkommen beim Goggomobil-Forum www.goggoforum.de
Hier koennt Ihr auf internationaler Basis ueber alles diskutieren, was Euch zum Thema Goggomobil interessiert.
Welcome to the international Goggomobil- Forum www.goggomobil.net, especially for all Goggo-friends from "overseas": Australia, New Zealand, the US, Canada, South Africa,Japan, Argentina, Costa Rica or wherever you may be. This is the place to discuss all Goggomobil related matters.
Bitte helft mit, dass dies ein -auch fuer Aussenstehende- interessantes und informatives, sachbezogenes Forum bleibt. Fuer private Plaudereien, Kochrezepte, Geburtstagsgedichte und Aehnliches nutzt bitte Eure privaten Kommunikationskanaele.
Gewerbliche Werbung ist nicht erwuenscht.

RE: Elektrik

#26 von Jens coupe , 22.03.2020 22:16

Danke!

Jens coupe  
Jens coupe
Beiträge: 23
Registriert am: 14.03.2020


RE: Elektrik

#27 von pezz , 31.07.2020 09:40

Hallo Matthias aus Hohenlohe
ich hab auch das Messerschmitt Ventil geordert und verbaut, allerdings werd ich es wohl wieder rausmachen müssen.
Es geht ganz gut, bis mein Motor warm wird, dann stockt der Benzinfluss rapide und es ist als würde der Motor jeden Moment ausgehen, dann kommt wieder Sprit.
Ist fast wie Rodeo.

Greez
Pezz


Robert II - Earl of Gaden =G=
Ich bin ein kleines Goggo Coupé und meine Erlebnisse und Abenteuer kann man auf
Instagram unter https://www.instagram.com/earl_of_gaden/ verfolgen.

 
pezz
Beiträge: 15
Registriert am: 15.09.2019


RE: Elektrik

#28 von Mafu , 31.07.2020 10:50

Hallo Pezz !
Wo und wie hast du das Ventil untergebracht ? Stell mal ein Bild ein. Ist ev der Schlauch irgendwo abgeknickt ? Nach Möglichkeit vom B-Hahn zum Vergaser mit Gefälle verlegen.
Noch ein Tip: Den Gebläsekasten im Bereich vom Vergaser mit 3mm Filz wegen Wärmestrahlung isolieren. =G=russ Mafu


Mafu  
Mafu
Beiträge: 191
Registriert am: 05.01.2014

zuletzt bearbeitet 31.07.2020 | Top

RE: Elektrik

#29 von pezz , 31.07.2020 14:17

Das könnte das Problem sein
Würde auch erklären warum es die erste Zeit einwandfrei geht da ist er noch kalt
Wo genau hast du das Ventil denn verbaut
Wäre hilfreich beim umsetzten


Robert II - Earl of Gaden =G=
Ich bin ein kleines Goggo Coupé und meine Erlebnisse und Abenteuer kann man auf
Instagram unter https://www.instagram.com/earl_of_gaden/ verfolgen.

 
pezz
Beiträge: 15
Registriert am: 15.09.2019


RE: Elektrik

#30 von Olivers Coupe , 02.08.2020 22:57

Elektrischer Benzinhahn... ließt sich spannend, aber wäre es nicht leichter einen Benzinhahn zu nutzen der über den Unterdruck des Motors angesteuert wird, wie bei den meisten Motorrädern?

Kurz gefragt mit besten 2-Takt-Grüßen
Oliver Treichel aka Oliver's Coupe


Olivers Coupe  
Olivers Coupe
Beiträge: 5
Registriert am: 17.05.2020

zuletzt bearbeitet 02.08.2020 | Top

RE: Elektrik

#31 von Michael1342 , 03.08.2020 13:30

Die ganzen Probleme mit elektrischem Ventil oder noch schlimmer, Unterdruckbenzinhahn, lassen sich mit ein wenig Gewöhnung an die Prozedur - rein ins Goggo, Benzinhahn Auf, raus aus dem Goggo, Benzinhahn Zu - doch ganz einfach erledigen. Ich habe lediglich als Gedächtnisstütze einen kleinen Aufkleber mit dem Text "Zu" an der geschloßen Position auf der Hutablage angebracht.
Gruß, Michael

Michael1342  
Michael1342
Beiträge: 651
Registriert am: 10.01.2014


RE: Elektrik

#32 von Arno SA , 03.08.2020 22:26

Also nochmal, das kam vor langer Zeit schonmal von Goggobiber: Der Vergaser kann auch bei offenem Benzinhahn nur überlaufen, wenn das Schwimmernadelventil nicht dicht ist. Es lohnt sich durchaus, mal den Vergaser auszubauen und nach dem Schwimmerventil zu schauen. Wenn man Glück hat, ist es ja nur verschmutzt. Wenn nicht, ist die Schwimmernadel eingelaufen, hat sie Riefen, Rostnarben? Dann braucht man eine neue Schwimmernadel oder man muss die alte nachschleifen, polieren, und den Sitz mit FEINER Ventilschleifpaste einschleifen. Der Eber hat mal Zahnpasta genannt als feine Schleifpaste. Prima Idee, funktioniert aber nur, wenn es wirklich nicht weit fehlt an den Dichtflächen.
Ich hab die o.g. Prozedur mal gemacht, und hab danach 20 Jahre (!) lang kein Problem mit Überlaufen mehr gehabt, auch wenn ich den Benzinhahn nicht zugemacht habe. Erst jetzt, eben nach 20 Jahren, fängt's wieder an. Heisst, ich muss den Vergaser aufmachen, aber vielleicht ist's ja nur Schmutz im Ventil!
Schau mal nach, vielleicht brauchst Du dann das elektrisch Ventil garnicht mehr.
Gruss,
Arno SA

Arno SA  
Arno SA
Beiträge: 320
Registriert am: 02.01.2014


   

Federbeine t250 vorne
Hallo und Guten Tag

Besuche uns bald wieder!
Hier gibt es schnell und zuverlässig fabrikneue Goggomobil-Ersatzteile
GOGGOMOBIL Homepage
disconnected Goggomobil-Live-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz